Engel an deiner Seite

 

Engel an deiner Seite. deine Reifung der Seele.

Es sind deine Begleiter, dennoch sind diese die Wirklichkeit. In einer Wirklichkeit, gibt es kein Wenn und Aber. Meist sind diese feinstofflich und ihr könnt diese nicht sehen!

Alle gegensätzlichen Taten, welche gegen Mein Liebegebot verstoßen haben - sind aus euerem Eigensinnigen Willen entstanden. Was ihr sofort erlebt, ist euere eigene Antwort. Ich, euer Vater und Muttergott, werde alles jetzt Zulassen, nIcht das von meinen Kindern Selbstgeschaffene von euch Abwenden, nicht mehr Verhindern. Das bedeutet verstärktes Ertragen und Erleiden für viele meine Kinder.

Sie würden nicht begreifen, das alle Ursachen, welche sie gesetzt haben, durch ihre eigenen und gegensätzlichen Gedanken, welche höchste, doch Energien sind, verursacht worden sind. Solche Mitschöpfer, sind nicht mehr zu Ertragen, denn sie müssen noch viel lernen. Saat und Ernte sind jetzt aktiv.

Ihr selbst fordert die "Elementaren Schwingungsfrequenzen", Elementarwesen, zu gegensätzlichen Reaktionen (Resonanzen) heraus. Alles ist Bewußtsein!

Auch eine Pflanze, eine Blume in deinem Zimmer versteht euer Verhalten, euere Schwingungsfrequenzen. Nicht ein Jeder kann damit gut umgehen - ! Das wäre z.B. ein Lernprozess.

Heute will ich eine weitere Offenbarung hier veröffentlichen, welche so glaube ich an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig läßt.

Christus ist da, er möchte euch jetzt mit ein paar Worten in die Mitte führen. Meine geliebten Kinder der Warhaftigkeit, des Seins, der Gaben, der Fülle im Herzen. So möchte ich euch heute am heutigen Tage begrüßen. Euere Seele erinnert sich. Es ist eine Wonne. Ich Euer Christus sage euch erneut: Was ihr immer noch nicht verstanden habt! Mein Reich ist nicht von dieser Welt! Was bedeutet das: Ich euer Christus bin immer als ein geistiger Wesensanteil - als Energiefunke in jedem anwesend,- wenn Er/Sie mich nicht abgelehnt haben. Ich respektiere absolut den freien Willen! Ich bleibe dann deinem Wesen fern.

Hier stelle Ich euch ein Beispiel vor, was energetische Anteile sind. Stelle dir deinen Atem vor, dein Einatmen und dein Ausatmen. Dein Atem besteht ebenfalls aus unsichtbaren Partikeln, so wie auch euer Mehl auf dem Backblech aus diesen vielen Stäubchen besteht. Auch das Wasser besteht aus Massen von Tröpfchen. Der Stein, aus vielen Atomen usw.! Du bist ein geistiges Wesen, welches in der Feinstofflichkeit ewig lebt.

Jede Seele benötigt eine lange, sehr lange Reifungszeit meherer Inkarnationen. Dein heranwachsendes Kind auf Erde benötigt auch Zeit zum Wachsen.

Ihr seid nicht der Körper. Er ist nur die Hülle, in welcher euere - Seele lebt. Der unsterbliche Teil ist also die im Körper lebende Seele.

Eine Erinnerung an euch selbst, eure wahre Herkunft, eure Wirklichkeit. Erinnert euch, ihr müßt nicht Werden, ihr seid. Mein Kind lasse nun Meine Energie in Dir geschehen. Lass Fließen meine Energie. Ich rufe nun euere Schutzengel an euere Seite um die Kraft zu verstärken. Sie verbinden sich nun mit euerer Energie. Meine Energie fließt ein in euer Herzschakra. Atmet ein Meine Energie. Lasse los all deine Gedanken, fühle die erquickende Energie Meiner Wahrhaftigkeit, fühle.

Atme ein in dein Herzschakra wo Ich dich erfülle mit meiner Wahrheit, die deine Wahrheit ist und mit meiner segensreichen Energie. Atme ein in dein Herzschakra. Ich rufe meinen Bruder Uriel. - Gnade sei mit dir, mein Kind. Ich bin Uriel, Ich lasse meine Energie in dich fließen und nehme Kontakt auf zu deiner Selbst mit Meinem rubinroten Strahl. Ich lasse meine Energie fließen in dein Sakralschakra.

Deine unteren Schakren werden nun gestärkt, die für deine Tatkraft zuständig sind. Dein Skralschakra weitet sich aus, so dass meine Energie darin platz findet. Kotomi mit seinem lichtvollen Strahl, verbindet sich mit meiner Energie. Es ist der Strahl der Nahrung in euch, gemeint ist die Geistige Nahrung, nicht die materielle Nahrung.

Fülle Wahrhaftigkeit und Stärke, soll nun in dir Platz finden. Wir gehen nun weiter in dein Sakralschakra in der Mitte deiner Hüften. Ich lasse ein Symbol des vollkommenen Friedens in dein Sakralschakra ein. Fühle mehr und mehr in dir deine Wahrheit. Alles ist friedlich in dir. Du fühlst den Zug nach unten, des wahren betretens dieses heiligen Planeten. Meine Energie erfüllt dein ganzes Sein. Atme ein in dein Sakralschakra. Ich rufe nun meine Schwester Schakti, weibliche Göttin. Du vollkommenes Sein, ich lasse nun meine Energie der goldenen Mitte der Kraft und der Wahrhaftigkeit in dein Sakralschakra fließen. So verbindet sich nun die weibliche und die männliche Kraft in deinem Sakralschakra.

Fühle die Wärme in dir. Die Geborgenheit wie in deiner Mutter Schoß und fühle die Geborgenheit Gaias. Sende nun deine Energie in den Erdmittelpunkt über dein Sakralschakra, denn ich sage dir nun eine Wahrhaftigkeit. Das Sakralschakra der Erde sitzt im Erdmittelpunkt, verbunden mit der Blume des Lebens, und dem Orakel von Aschuron. Hier sitzt die Geburt, das Wachsen und das Gedeihen. Hier sitzt deine wirkliche energetische Nahrung. Hier sitzt die Energie, die du aufnehmen kannst. Über dein Sakralschakra zur Heilung für dich, für Körper Geist und Seele.

Über die Energie Gajas der Mutter Erde. Gaja begrüßt dich nun mit einer goldenen Rose. Sie heißt dich herzlich willkommen. Sie setzt symbolisch diese goldene Rose in dein Sakralschakra. Sende ihr diese Energie der Geborgenheit wie in deiner Mutter Schoß - zurück zu Ihr, in den Erdmittelpunkt.

------------

Ich Bin Raffael. Ich grüße Dich. Ich werde nun meine Energie in dein Wurzelschakra fließen lassen ca. 20 cm unter deinem Sakral-schakra. Meine goldene Energie fließt ein in dein Wurzelschakra. Hier fühlst du das du dich selbst herzlich willkommen heißt auf diesem Planeten. Hier fühlst du. wie Gaja dich willkommen heißt. Hier fühlst du eine große Kraft und eine Gewissheit in dir, dass du hier auf diesem Planeten willkommen bist und eine besondere Aufgabe in dir trägst. Hier fühlst du das Wunder deines Lebens, und das Erwachen in der Materie. Das Wurzelschakra der Erde sitzt in der Sowjetunion. Sende nun deine güldene Energie deines Wurzel-schakras an Gaia zurück, mit den Worten: Elexier   Elexier   Elexier  so ham.

Gaia begrüßt dich zurück mit den Worten ihres Wurzelschakras, esaidas schambin karneonal abid gora adan. Verstehe mein Kind meine Sprache. Tief in deiner Seele erkennst du diese uralte Sprache. Es ist die Sprache des Lebens. Atme nun diese Energie ein, ziehe nun diese Energie von Unten nach Oben in dein Herz. Sende nun vertrauensvoll deine Energie aus beiden Füßen tief nach Unten zu Gaja und verankere deine Energie in Ihr. Atme tief ein, verlasse nun dein irdisches Bewußtsein und fühle nun die Sonnenenergie Gajas. Du fühlst dich wie eine Pflanze, du fühlst dich wie ein Baum, der genährt wird von unten, der erfüllt wird von der Energie Gajas und der Energie der absoluten Heilung für Körper, Geist und Seele. 

Ich Bin Maria die Mutter Gottes. Ich lasse nun meine Energie über deine Kniekehlen fließen. Erfasse meine Wahrheit und meine Wärme. Wiege dich wie im Wind, denn alles was ist, wiegt sich im Wind, im Rhythmus der Erde.....................

Engel an deiner Seite.

Was bedeutet das genau? Was bedeuetet? Du bist nicht alleine? Es gibt keinen Tod wie die Menschenkinder glauben. Das bedeutet ganz einfach, dass alle Wesenheiten von denen ihr glaubtet, sie wären verstorben nicht so einfach verschwinden. Euer sogenannten verstorbenen sind nur in einer anderen Schwingungsfrequenz, des halb könnt ihr sie nicht sehen. Das Auge, die Augen"sind also nur für diese niedere Schwingende Erde mit Ausnahmen ausgestattet. Unter bestimmten Bedingungen  - gibt es Menschen, welche darüberhinaus schauend sind.