Energie u.Krankheit, Wer ist Schuld?

Warum kann über liebevolle Gedanken der Körper geheilt werden? Was läuft im Körper für eine Energie welche die kranken Zellen informiert ab? Heilsein und Heil bleiben hat eine allumfassende Voraussetzung. Wenn Gedanken gegensätzlich zur inneren göttlichen reinen Energie Wirken, entsteht ein negatives Energiefeld im Menschen. Der Mensch wird krank! Wer ist schuld? Du warst immer beteiligt an der Krankheit, auch in sog. Vorleben. Vorleben heißt doch, vorher gelebt zu haben. Vorher leben, erleben. Du warst nie unbe--teiligt.

Ich habe 26 Jahre im Krankenhaus gearbeitet, kann also behaupten, dass Krankheiten immer eine Quelle, also einen Ursprung haben müssen. Keiner wird einfach so aus heiterem Himmel krank. Wenn das Immunsystem im Menschen, von reinen Gedanken, also von Licht durchflutet wird, ist das Immunsystem so gekräftigt, das die sogenannten Viren und Bakterien gar nicht das Immunsystem ausschalten können. Im Sport sagt man den Sportlern immer wieder - Ein gesunder Körper ein gesunder Geist oder so ähnlich. Allerdings hat das einen gewaltigen Haken der zu bedenken ist. Wenn die Vernunft nicht mitspielt, kann auch der Körper schaden nehmen. Sportunfälle zum Beispiel. Vernunft ist schwer zu deffinieren. Scheinbar vernünftige Menschen werden auch von Krankheiten angegriffen und das Immunsystem versagt, oder ist sehr geschwächt. Keiner macht sich Gedanken darüber warum ein Immunsystem - und wie diese Schwächung zustande kommen kann, hier versagt. Nicht jeder Mensch wird auch krank, wenn er angehustet wird, die Abwehr ist dann in Ordnung. Die Krankheiten liegen oft in einem falschen Vorleben der eigenen oder der übernommenen Gedanken mit geringerer Energiefrequenz von anderen Mitmenschen. Ein gesundes Denken, ein gesunder Geist, ein gesunder Körper kann so nicht mehr stimmig sein. Nicht mehr vorgeschoben werden, auch nicht mehr im Sport.


Nun ist es oft schwer diese Hintergründe von Krankheiten zu beleuchten um sie auch in das Verständnis aller Menschen einzugravieren. Die Menschen sind alle sehr Obrigkeitshörig und lehnen, weil sie die Zusammenhänge nicht gelernt haben rundheraus absolutes geistiges Wissen ab. Sie nehmen sich an Anderen, die das ja auch nicht Wissen als Beispiele her. Schau die hat es ja auch erwischt - warum sollte ich eine Ausnahme sein .....Nun versuche ich ihnen einmal zu erklären, dass nicht immer die Bakterien an einer Krankheit schuld sind. Sehen wir wieder einmal auf den eigenen Körper: Stellen sie sich einmal vor sie haben ein Zimmer mit sehr vielen Lampen, also viel Licht und einen Dimmer um das Licht zu regulieren Ok. Im Körper der ein geistiger Körper ist aus der höchsten Quelle als Ausgangspunkt als reinstes Licht (die Seele im Körper) ist. Welche Macht haben dabei ihre Gedanken? Sie haben eine ungeheuere Macht, weil es sich hier um Gedankenenergien handelt mit denen sie ungepflegt umgehen. Jeder Gedanke wirkt wie eine Tastatur oder ein Dimmer. Im reinen Geiste sind alle Seelen mit einer großen Macht ausgestattet, denn sie sind Schöpfer, so wie Gott.

_

Nun sind sie auf der Erde in einem Schwingungsfeld angekommen das schon sehr niedere Frequenzen vorweist. Von Gott ausgestattet aber sind sie mit einer Energie, welche immer für das Kind, also Gesund-heit ausgestattet ist. Diese Gesundheitsenergie aber ist nur erhaltbar, wenn ihre eigenen Gedanken in der göttlichen Entscheidung, um ihre Seele und den Körper damit zu Erhalten, lichtvolle Gedanken sind. Das ist das absolute Gesetz. Haben sie Gedanken, welche gegen das göttliche Gesetz (Liebe aus sehr hohe Energie ausgedrückt) verstoßen, dann wirken diese Gedanken auch negativ gegensie - wie ein Dimmer, der das  sog. INNERE LICHT, welches einTeil des Wärmehaushaltes im Körper mit darstellt, aber nur als Wärme wahrgenommen wird langsam mit jedem Dreh des Dimmers (negative Gedanken) lichtloser werden läßt. Es wird dann eben immer dunkler. Denken wir einmal zurück zum Anfang dieser geistigen Mitteilung. Wenn das Licht - gleichgültig wie auch immer, mehr herundergedimmt wird (im Zimmer), wird es dort eben auch dunkler. Es mangelt immer mehr an Energie. So ist es auch mit den menschlichen Körpern. Die Abwehr gegen die niedersten Bakterien und Viren wird immer geringer.

 

Wer ist nun schuld an der Krankheit? Jeder ist selbst der Schuldige, weil er sich nicht auf das höchste Licht (auch unsichtbar) mit seinen Gedanken die er so von sich gibt ausrichtet. So entsteht immer mehr Schrott - so wie in der Industrie die Abfälle. Es gibt also auch den Gedanken-schrott. Dadurch wird das Immunsystem ebenfalls stark geschwächt und es nützt nur noch dazu, die (Löscher) nicht mehr verschlußfähig für Bakterien zu halten. Der Mensch erkrankt. Es gibt weitere sogar aus ihrem Vorleben schon geschwächte bewußte Energien, welche sie als Codierungen mitbringen und jetzt sind sie sogar noch viel anfälliger für Leiden. Nicht Gott bestimmt das, sondern alleine du. Es ging niemals etwas verloren, auch nicht deine Seele und die abgeschwächten Energien der Seele. Das lehrte man in der Finsternis auf der Erde nicht, das hat man verschwie-gen - sonst wäre es keine Finsternis und du würdest nie verstehen was das Wort Finsternis eigendlich bedeutet. - Versuche es einmal zu erklären. Das ist genau so schwer wie das Licht zu erklären aber für Wissende sehr einfach. Versuche eine Farbe des Regenbogens zu erklären, die irdischen Muster können sich verstecken. Wissenschaftliche Erklärungen sind im Geiste so nicht verständlich, sie sind Kopflastig.

_

Dein Körper nimmt Gedankeschwingungen so auf, wie die Musik in einer Disco, du spürst sie am Körper! Gedanken sind auch Schwingungen, welche in Tönen oder eben in Gedanken vom Geistkörper der Seele immer zu jeder Zeit in jedem Augenblick registriert werde. Die Mißtöne nimmst du doch auch wahr in einem Konzert? Aber vor allem wenn du streitest mit deinen Mitmenschen, auch in der Kneipe oder anderswo. Kommt es dann dazu, dass du dich auch noch selbst ärgerst über deine Kollegen, schwächst du damit auch noch dein eigenes Immunsystem selbst - Gegensatzkräfte gleiche Stammenergien die sich in dir abarbeiten. Aber der Mitstreiter schwächt sich damit auch, wegen der vielen Mißverständnisse. Also wird es einmal Zeit sich über diesen Energiefluß und die Gesetze der Energie, wie sie im Körper wirken zu Informieren. Im großen sind auch alle Wirkungen welche deinen Körper irgend wann wieder erreichen nur die alte-neue Matrix des wieder Mitgebrachten und nicht bearbeiteten Alten aus der "Vergangenheit". Vergangenheit gibt es nicht, weil im Geiste des göttlichen absoluten immer nur alles gegenwärtig ist. Es gibt nicht mehr diese Gegensätze (Dualitäten) wie auf der Erde. Alles ist Gleichzeitigkeit. An den Unterschieden auf der Erde solltet ihr Lernen! Habt ihr etwas gelernt? Wie ich das sehe: Immer das alte Lied - bis die Stimme versagt (die Erde sich jetzt energetisch verändert), dann ist es der Zeitpunkt wo auch einmal in der Schule, die Spreu vom Weizen getrennt wird (in der irdischen und geistigen Entwicklung) im geistigen ist das nicht anders. Nur die Zyklen der Evolutionen sind eben viel länger, zuende sind sie aber nie. Nur du bist eingeschlafen wor-den. Es spielten eben andere Kinder immer wieder in ihrem eigenen oder den gemeinsamen (Gruppen) Sandkasten.

Also die Leiden, um es unbarmherzig zu sagen, bleiben immer bestehen bis du deinem Mitbruder, der Mitschwester keinen Sand mehr in die Augen streust.Jeder Buchstabe, jeder Ton den du spricht löst im Mitmenschen, den Mitmenschen eine Resonanz aus. Kinder weinen eben dann und sog. Erwachsene hauen sich. Auf der Erde als die Finstere Absicht, wurde vieles Negative in Gefühlen verändert, weil damit geherrscht werden kann. Nur der Mensch ist von Gott durch sich selbst, bis auf wenige energetisch auf lange Zeiten erst einmal abgeschnitten. Es ist das Abschalten in sich vom höchsten und feinsten Verständnis zu Schöpfungsgeschichte, damit von Gott, der keine Geschichte ist. Mit energetisch meine ich ist der Dimmer soweit zugedreht, dass kaum noch ein reiner Lichtstrahl die Menschheit erreichen kann. Logik der Gesetze. Sie sind ganz anders als auf dieser Erde, einschließlich der erfundenen irdischen Gesetze als Selbstzweck für Gewinne. Diese gibt es in der Reinheit von Gedanken so niemals. Nun wundere dich wenn du über Krankheiten andere Anklagst, oder nur Scheinheilungen im außen sichtbar werden, aber es im Inneren überall fehlt. Du mußt es wieder, auch wenn viele negative irdische Lebenszeiten nicht zur Bereinigung führten, du sie nicht wahrgenommen hast erts in weiteren Zeiten ausgleichen (Energieausgleich). Das führt auch in der Natur kein Weg vorbei. Die Krankheiten sind immer Wege zu Erkenntnis und sind zum Hinterfragen da, im eigenen Leben, nie für die Masse.

Der Körper speichert über Gedankeninformationen in den Elektrolyten und dann im Energiekörper. Die Kirchen haben zu allen Zeiten mit Gott-Drohungen ganz gut leben können und tun es noch. Auch andere Religionen (Religien sind alte gebrauchte Dinge, die doch überholt sind) haben das angewendet. Es ist eine Angst vor Gott und der Schöpfung in ihnen entstanden. Sie sprachen zwar vom lieben Gott, aber sie brachten große Verwirrung in ihre Herzen, die Herzen der ja immer lebenden Wesen Gottes auf der Erde, später wieder zu Hause und nichts dazugelernt als nur Doktien. Das sollte ja Angst als ein Druckmittel hervorbringen. Schnell werden sie verstehen, dass sie nur noch wegen der Materiehörigkiet inzwischen glauben, sie können nur im Körper leben, danach sind sie einfach Tot. Es geht aber weiter, sofort. Die andere Sache ist: Durch diese Druckmittel bekamen sie Angst vor dem "lieben Gott" denn im Alter denkt man doch etwas mehr darüber nach, oder auch nicht. Das schlechte Gewissen wurde also produziert, ihnen eingeredet. Gott der der Vater ist, gab keinem Kind eine schlechtes Gewissen, auch nie als Teilaspektseiner göttlichen Energie in ihnen mit auf dieses materielle Körperebene. Das schlechte Gewissen konnte man gut verkaufen, zu viel Geld machen. Dann entstand irgend wann im Menschenkind die Angst, sehr bestraft zu werden, das machten ja schon die Eltren mit ihnen ----. Im Alter steckt etwas ganz unbewußtes in ihnen, nähmlich die Angst, falsches getan zu haben und jetzt wenn es Ernst wird schwer bestraft zu werden. Nein so ist es nicht!

_

Unbewußt, also im Unterbewußtsein fürchten sie sich vor einer Strafe, das hat man ihnen doch Jahrhunderte einprogrammiert. Sie weigern sich zu sterben ... es sei denn, sie halten Schmerzen nicht mehr aus. Sie haben auch nicht gesagt bekommen warum der Körper mit schmerzen reagiert, denn das sind das Ausfließen falscher Verhaltensweisen über den Körper. Also hat auch das etwas gutes an sich, bevor sie den Körper verlassen. Hier fällt auch die Entscheidung, die sie selbst treffen müssen, die keiner abnimmt, ob sie so wieder handeln wollen in einem neuen Leben, (neue Inkarnationen) oder ob sie eine Lehre daraus gezogen haben nie mehr das "Böse" auszuleben, gegen einen anderen Menschen aus egoismus und Eigenwillen zu Handeln. Damit allerdings ordnet man sich selbst in eine höhere oder niedere Schulklasse ein. Geist oder Verstand mit intellekt. Das hängt damit zusammen, ohne eine Bestrafung Gottes, ob man sein Lebenziel erreicht hat oder nicht. Nun Gott straft nicht, das wird man am ende immer selbst tun. Alles will in das Licht, vor allem auch die Seele. Was sich die Religionen eingehandelt haben ist ihre Vergangenheiten zu erkennen und die Ausführenden dabei, alles neu in sich zu Transformieren. Sie handelten für sich und nicht für das ihnen anvertraute Kind Gottes.

_

Nur haben sie diese beachtet und wie ein kleines Kind behandelt, sie ist nähmlich ihr unsterblicher Teil, sehr zart und sensibel, der sie dann geschadet haben. All das ist die Blockade, welche intellektuell nur den Verstand gelten ließ, der nicht unter eigene Kontrolle im Vergleich zu den Liebeenergien des göttlichen in ihnen gebracht worden ist. Sie sollten lernen die Liebefrequenz in die Universen zu tragen. Haben sie einmal verspürt, wenn die Seele weint? Nein? Das Versagen kennt ihr Unterbewußtsein ganz genau. Hier geht nichts verloren denn es sind Energien, bewußte Energien - Licht oder Finsternis, so wie es jeder möchte. Freier Wille ist der göttliche A u s d r u c k sich in Liebe zu entwickeln, alleine für sich auch die Verantwortung zu tragen zuerst, dann aber auch für die Ganzheit des unendlichen Lebens. Die Orbs sind kein Witz, es sind wie man das schon in Griechenland erkannte bewußtw Helfer an den Seiten alles lebendigen entsprechend dessen Bewußtseins. Sie sind Helfer in Liebe auch an der Seite von Menschenkindern. Sie übermitteln euch Gedankeninformationen zur Nachsicht gegenüber eueren Mitge-schwistern. Es sind auch die AHA-bringer für euer Bewußtsein. Ihr Erzengel Akrodan.

_

Was sich jetzt austobt, ist: Die Negativmenschen möchten alles so halten wie es war, sich nicht in das Licht begeben, kämpfen also um ihr eigenes Überleben, oft ihre Faulheit selbst zu arbeiten, ernsthaft zu arbeiten, nicht hinter Bücherwissen zu verstecken. Im schweiße ihres angesichtes.....! Auch wir verstehen das Verhalten und machen keine Vorwürfe, da aber jeder für sich Verantwotung hat und dem ganzen gegenüber, haben wir zu allen Zeiten Boten des Lichtes zu euch gesendet. den Ignoranten, ihnen aber geht es gut, gleich auf welche Kosten. Sie sind jedoch durch die reinen Gesetz aus dem Geiste gehindert, alle die Guten Menschen in die Verderbnis führen zu können. Es ist ein Aufbäumen gegen Gott was ihr hier in der Welt sehen könnt. Gegensätzlicher Geist - kranker Menschenkörper (Materie) so wie die Erde. Sie wehrt sich also, weil sie Bewußtsein ist. Du schlägst deine Mutter-Erde, ob diese sich freut, die dir dein Leben ermöglicht hat, deinen Körper? So wird diese Erde alles niedere Abschütteln. Das geht bewußt und energetisch durch euch verursacht und in Bewegung gebracht durch die Addition von Massengedanken. Alles wehrt sich, denn es hat alles Bewußtsein, die ganze Natur würde es sonst nicht geben.

_

Arbeitet die Masse Mensch immer weiter am negativen zerstörerischen Gedankengut mit, drückt sich das am ende so aus, wie es jetzt deine Erde reflektiert, elendlich. Geht es der Erde also schlecht, dann automatisch auch dir. Das ist einfach zu Verstehen, weil alles Energie ist und an jedem Beginn einer Program-mierung steht erst einmal eine Ursache. Den Sch... haben wir aber alle selbst mitverursacht, da wir dem geistigen neg. durch negatives Denken, also dem luziferischem vorrang gewähren, gewährten - das dem Ego - dem Gegensätzen des göttlichen also entgegen steht. Als Gesamtbild der Verfall einer Menschheit. Also will Gott in seiner Liebe alles Erhalten und keine Kind bekämpfen, sondern du hast deine Gedankenkraft der Masse Luzifers, zum Opfer gebracht, damit dich Luzifer ausgeliefert und nicht mehr dem liebevollen in dir den Vorrang gegeben, deinem göttliche Sein in dir. Auf jede gesetzt Ursache, irgend einmal, folgt auch nach Generationen, je nach Gedankenkraft eines Volkes - auch die Wirkung. Die Wirkunges kannst du ja sehen, es sei denn du bist einfach schon herzlos oder gar blind. Ich denke mir dann: Erst wenn ich das spüre darunter leide mache ich es nicht mehr.

_

Gott,-- nenne es einmal so, wollte dir Gelegehheit geben auf der Erde etwas durch Manifetstationen Materie, schneller zu lernen, es erfahrbar zu machen, um einmal in den Universen, Ihm als der verlängerte Arm Gottes, in Liebe zu dienen, schöpferisch tätig zu werden (der Weinberg Gottes). Das Wissen im Geiste war immer da, nur das Gefühl sollte erkannt werden, wie etwas sich anfühlt. dann geht das Lernen schneller. Leider hast du versagt und deine Gedanken nicht vor den eigentlichen Taten geprüft wem du dienst. Der Liebe zum Nächsten - nicht dem Heuchler - oder deiner von dir mitgetragenen Schlechtigkeit einer Vorarbeiterkaste der Staaten, des äußerlichen Scheinrechtes. So ist euere Lehrzeit abgeschlossen. Das ist eine Machtfrage gewesen. Das ist immer das Kollektiv das hier einmal hervorragend z.B. in Deutschland positiv wirkte, vielen ein Dorn im Auge gewesen ist, damit ist viel (Neid= negativ) erarbeitet worden und Gelegenheit geboten, es auch Energiemäßig herunterzuziehen (er-ziehen). Ganz schlaue werden sagen, daß sei Hetze, oder Überheblichkeit - denen antworten wir jetzt schon, dass es das nicht ist. Das sagen nur die, welche beteiligt sind, oder waren, vieles in sich selbst noch nicht bereinigt haben.

_

Denn wer dieses Wort benutzt - Überheblichkeit, sollte sich erst einmal prüfen, ob er sich nicht selbt in dieses Licht einer unfairen Anschuldigung stellt. Auch das ist registriert bei uns. Es Überhebt sich gegenüber dem Anderen. Er ist intollerant anderen gegenüber also überheblich. Arbeit an sich selbst, wäre das Zauberwort, nicht am Nächsten. Aus dem Geiste aber sagen wir ganz deutlich, die Ver-ur-Sacher werden nie fliehen können, sie schrieben ihr eigenes Buch (Wirkungen), das Buch ihres lebens, welches uns dem geistigen Gesetz, von jedem vorliegt (energetisch) wie in einem Computer, sonst hättet ihr ja keinen irdischen Comp.erbauen können. Auch gibt es wie bei euch auf der Erde ein Unniversum, welche euch zur Lehre angeboten wird, an der ihr euch erkennen könnt, erkennen müßt, entsprechend der Taten. Es ist auch der, (damit ihr es besser versteht), euer Film in den alle jene sehen werden. Nicht in einem Rachegott von dem ihr euch als Druckmittel so viel erhofft habt, ihn - Gott gegen seine Kinder, für alles verantwortlich zu machen. Alles wart ihr selbst. Saat und Ernte. Übermittelt von einem Engel der himmlischen Heerscharen. Es gibt kein fliehen weil alles Energie ist, auch diese kann nicht verschwinden, einfach so, damit auch keine Seele.

Gedanken-Probleme! Was ist der Grund für Probleme, die scheinbar immer wieder da sind? Sich nicht von selbst ändern? Warum schleppem Menschen Probleme immer mit sich? Probleme im Computer kannst du bereinigen, deine aber mußt du in dir selbst bereinigen.

_

Ich bin euer Raffael, den ihr auch den Heiler nennt.Um euch den Ernst der vergessenen Lehren zu verdeutlichen, erinnere Ich euch an die bekannten Begriffe wie ihr sagt, den Makrokosmos und den Mikrokosmos. Die aus dem Geiste gegebenen Hinweise um schneller zu lernen wie man an sich selbst arbeiten muß und kann, wurden im Laufe der Zeiten von sehr auf Gewinn bedachten Menschenkindern immer mehr zerpflückt. Das bedeutet: Ihr habt vergessen die Lehren von den Energiezentren in euerem materiellen Körper näher zu betrachten. Ihr habt daraus Trennungen der nach und nach zur Erde gebrachten Lehren verursacht. Was bedeutet das für euch. Ihr habt den eigenen Körper in seinen Funktionen nicht erkannt, so wie auch der Makrokosmos aufgebaut ist. Oder so wie oben, so das Unten. Ihr habt nicht einmal nachgefragt wie der Körper funktioniert und welche Abläufe im Körper durch Gedanken ausgelöst werden können. Ihr habt nie mehr nachgefragt, wie Engel über den Körper wirken könnten, wenn ihr es zugelasssen hättet. Es wird sehr lange dauern, bis dieses im Zusammenspiel mit den Körperenergien angewendet werden muß und kann. Ihr nennt diese Zentren des Lebens im Körper die Chakren. Viele euerer Lehrenden haben diese für eine andere Religion gehalten, dadurch sind auch die Trennungen aus den Gesamtlehren entstanden. Es gibt keine Trennungen im ganzen Universum. Betrachtet ihr das Universum genauer, dann könntet ihr auch verstehen, daß euer Körper ganz ähnlich aufgebaut ist, wie die Planeten, die auch Vermittler euerer eigenen Gedanken mit allen anderen anderen Menschenkindern untereinander sind. So werden in eueren Körpern Energien über die Chakras (Gedanken und Empfindungen) aufgenommen, die nicht nur von den eigenen Gedanken kommen. Das alles läuft über elektromagnetische Impulse ab. Ihr seid immer nur davon ausgegangen, dass es nur 7 Chakren, so euch gelehrt worden ist wären. Das Unwissen ist durch die Degeneration und den Verlust, durch die bewußte Reduzierung und Manipulation der negativen Seite entstanden. Also von ehemals 12 Gensträngen auf nur noch 2 Genstränge. Also von einst 64 Genen (12 Stränge), auf 20 Gene (2 Genstränge). Diese werden langsam nach und nach wieder auf die volle Energie ergänzt. Das hängt mit der neuen vermehrt einfließenden Energie und der Entwicklung zusammen.

_

Um das weiter zu Erklären, wurden die Chakren im Menschenkind ebenfalls erweitert und neu belebt und geweiht wenn ihr bewußt das zugelassen habt, erkannt und das verstanden habt. Über die Chakren habt ihr die Verbindungen einst zu eueren Engeln gehabt, sie aber nicht gepflegt, nicht beachtet. So können und dürfen euere Engel auch nicht eingreifen, wenn nicht die Verwirklichung an erster Stelle steht. Deshalb ist auch der Begriff von der Vergebung falsch interpretiert worden, AUSGELEGT worden. Um an sich selbst zu arbeiten, muß erst wieder das Verständnis über die Energiepforten (Chakren) erarbeitet werden. Über diese Tore /Pforten laufen das ganze Bewußtwerden oder das Bewußtsein auch zum Mitmenschen energetisch ab, dem innersten im Tempel, der ihr eigendlich einmal wart und seid. Wer den Aufbau der Chakren unterhalb der Füße bis hinauf über das Kronenchakra hinaus, auch die zwischen-Chakren nicht kennt, wird immer wieder in sich gefangen bleiben. Ihr habt durch falsches Verhalten und auch den Zugang zum Mittelpunkt der Erde, zu Gaia und Guna durch Zuwiederhandlungen gegen die Erde unterbunden, damit auch den Zufluß zu der euch tragenden Energien und der Heilenergien im materiellen Heilbereich. Im geistigen Heilbereich der zuführenden Energien aus dem Gottesgeist über das hohe Selbst und darüber hinaus habt ihr die eigenen Tore verschlossen. Die eigenen Heilungen können nur über die göttlichen Energien über das Innenleben des Geistes im Inneren des Menschen geschehen und kommen nicht vom Außen. Um über die Materie des eigenen Körpers bestimmenzu können, müssen in langen Zeiträumen die fließenden Energien erst wieder erkannt und der geistige Aufbau vollständig integriert werden. Deshalb spricht man von den schlafenden. Dieses Erkennen der Zusammenhänge einer geistigen Schöpfung muß absolut bis zum Schöpfer selbst von jedem erarbeitet werden. Auch sind der Masse der Menschenkinder "noch" die neuen Chakren völlig unbekannt. Wie kann also ein Menschenkind sich Lehrer nennen, der nicht einmal die Zusammenhänge der Schöpfung versteht, nur immer die alten Floskeln aus Kircheninfos wiedergibt und diese nach dem Prinzip der eigenen Logik lehrt (Verstand). Mein Kind, das ist nicht die Wirklichkeit, es ist lediglich nur deine Wahrheit, die aber dem lernenden keinen Schritt weiterhelfen kann. Warum ist das so?

_

In den Chakren sind hohe Geistwesen oder besser Geistenergien als Kontrollstellen Gottes in jedem Kind vorhanden, dessen Namen ihr eigendlich wissen solltet. Es sind Schöpferenergien. Wenn diese nicht angenommen worden sind über längste lineare Zeiten, sind viele Falschinformationen zu euerem eigenem Programm geworden. Einem Programm das mit Gott dem Geist nicht mehr identisch ist. Also müssen diese ganzen Fehlinformationen erst einmal auch aus den Chakren entfernt werden. Bei diesen Entfernungen der Falschinformationen, durch wieder unwissende, kann es zu diesen starken Schocks und zur Schzophrenie kommen, da der Mensch immer noch glaubt etwas für umsonst und möglichst schnell haben zu Wollen. Das sind dann starke Gegensatzenergien (Kräfte). Zum anderen müssen die geistigen Helferenergien erst wieder angerufen, altes bereinigt und umgewandelt werden. Festsitzende Energien sind die Programmierungen für spätere Zeiten in deinen Genen, aus nach deinem Hinscheiden. Zuletzt noch ein Hinweis. Hinter jedem Chakra steht eine Gottheit, was wieder erst einmal von der Masse, da in vielen Inkarnationen nicht gelehrt, das es so etwas gibt, grundsätzlich aus Unwissen einer anderen Religion oder Lehre unterstellt wird. Das ist sehr bequem, erst einmal zu leugnen, weil man nicht mehr weiß, wie die Schöpfung aufgebaut ist und funktioniert. So einfach wie man sich das gemacht hat, ist trotz dieser unvollkommenen Erklärung das Ganze bestimmt nicht. Studieren konnte man das nicht an Universitäten. Hier ist immer nur die eigenen innere göttliche Führung zuständig, wenn man sie noch erkennt. Um Hilfe für Suchende anzubieten, muß gesagt werden, das es nicht von Heute auf Nachher geht diese Ablösungen zu verkraften. Auch alle negativen und positiven Programmierungen sind in fast Jahrtausenden entstanden. Das ist ein Grund, warum der Weg nach Hause viel beschrieben aber nicht selbst gegangen worden ist. Das erfordert eine Selbstkonntrolle und vor allem einer inneren Führung die auch über Höhen und Tiefen führt. Dein "Jetzt" ist das Gestern und dein Vorgestern. Dein Morgen ist dein Heute und das nicht erlernte deines eigenen Programmes. 

_

Eine Lerneinheit zum Überlegen, auch für Lehrer und alle mit Problemen im Beruf und ihrem Leben, die Unzufriedenen?

Wie läuft das Leben ab dieser Menschen. Es läuft so ab, wie sie Denken, wie ihre Gedanken sind, wie sie immer waren. Ich habe schon beschrieben was das Gehirn so alles macht. Lesen sie dort nach, warum das so ist. Wie es dazu kommt und von selbst sich nichts bei ihnen ändert. 1. Auf welcher Denkbasis leben sie ihr Leben? Gestalten sie ihr Leben eigentlich selbst?

Zerstörung nach H. Ackermann (Schweiz). Zerstörende Gedanken!

_

1. Unterste Denkebene der Zerstörung, das Negative

Neidische Menschen, Pessimismus, änstlich wegen der eigenen Zukunft programmiert, falsche Wunschvorstellungen die andere erfüllen sollten, nur sie selbst nicht. Ziehen die Bequemlichkeit vor. Sprechen andere schuldig, das kann auch Geld bringen -.Tadeln aus Macht und Überheblichkeit, wollen Beweise ihrer Taten sehen (Schule. Notengeben als Beweis, sie hätten recht). Verlangen von anderen ihrer Auffassung zu sein? Eine Form von Überheblichkeit. Ohne wirkliches Eigenvertrauen (also Fremdvertrauen, eingeredete Unselbständigkeit). Obrigkeits-Weiterdenken. Auf welcher Ebene denken sie bevorzugt?

_

2. Denkebene auf der das Meiste gedacht wird. Die meisten denken dort so. Wie kann ich meinen Körper und die Familie erhalten. Leute die immer alles Festhalten wollen. Sie bringen nichts neues (Zitate von - sh. oben). Es war schon immer so. Das Gegenteil von Loslassen! Immer Ja sagen und neues bezweifeln. Nicht offen für Neues, für ungewohntes - (reines Gewohnheitsdenken, Lehrerprogramme des alten denkens). Die meisten Menschen bewegen sich hier. Angelerntes Denken. Die Skeptiker.

_

3. Oberste Denkebene (Ebene der Schöpfung), lt. H.Ackermann, Schweiz. Es sind die Leute die neues erschaffen, nicht nachplappern, (altes nicht immer wieder-holen, zurückholen was andere gelehrt haben). Sie sind die kreativen Lehrer, die selbständigen Denker, ohne Vorgaben von Programmen. Sie lassen Positives entstehen. Sie finden Lösungen, sind nicht die Bequemen! Sie sind aktiv im eigenen Handeln ohne Ministerien.

Auf einer dieser Denkebenen funktionieren sie dominierend! Was ist meine unterbewußte Denkebene auf der ich eigentlich mein Leben bestreite? Was geschieht mit meiner Evolution, meiner eigenen Vorwärtsentwicklung in höhere geistige Ebenen meiner Gedanken. Was aber verfestigt sich in meinem Körpercomputerals Mittler für die Seele, in der Seele die unsterblich ist? Was werden meine alten Programme sein, wenn ich neu geboren werde. Die bringe ich wieder mit, wenn ich nicht eigenes dafür getan habe - für mich selbst, mein göttliches Selbst in mir. Ich kommen nie weiter!

Nun wie wirkt mein Gehirn? Das Gehirn ist materieller, irdischer Natur, nicht des reinen Geistes, sondern eines heruntertransformierten Energiestromes durch die Menschheit selbst. Ihr wolltet das so, freier Wille wie gesagt wird. Es ist Vermittler zum eigenen Geist in dem Inneren, der Seele. Es wirkt über deine Gedanken elektromagnetisch. Es soll mit zur eigenen Erkenntnis über die Materie schneller helfen mich zu Erfühlen, meine Erkenntnisse zu Erweitern. Also schneller Voran-bringen über die Materie, um mich selbst zum göttlichen Kind, durch Selbsterfahrung - zu kreiren. Das muß jeder selbst tun, kein Vor-Arbeiter. Das sind dann auch die Erfahrungen durch eigenes Handeln.

_

Die Konsequenzen für Jeden Menschen. Jeder programmiert sich selbst, auch für sein neues Leben danach! Was bedeutet das? Ein Kind bringt Liebe mit, auch ein Tier, was wird daraus? Sie verder-

ben die Kinder und wissen es nicht einmal, woher auch? Sie laufen selbst in kreisen - Kreislauf ohne voranzukommen. Kein Leben in den Vergangenheiten im Körper brachte sie dann dazu, zum eigenen Nachdenken. Eigene Verantwortung für alle, nicht nur für sich selbst. Das reine Göttliche ist eine Bewußtseins-Einheit, aber in der Liebefrequenz. Da müssen alle wieder hin, über eigene aufgebaute Hürden hinwegspringen.

_

Jeder hat seinen, wie gesagt wird, Charakter selbst erschaffen. Sein jetziges Elend, seine Not, oder seine eigene Freiheit aus dem Geiste. Höher oder Niederschwingender Energie. Gleiches zieht gleiches an (Gesetz). Der Mensch erschuf sein eigenes Recht (Gerichte) entsprechend seiner eigenen Entwic-klung (Evolution) oder er ist stehen geblieben auf einer oben beschriebenen Denkebene.

Wenn er stehen geblieben ist hat er sich vieles den negativen, dieser Energien hereingezogen über die negativen Gedankenvorgaben in dieser Materie, sich programmieren lassen. Dein Gehirn arbeitet wie mit Schubladen, in denen alles schön gespeichert wird. Viele gegensätzliche Meinungen aber bringt diesen Inhalt durcheinander. Unsortiert wird das wieder nach eigenem Verständnis (Verstand ein schlechter Diener) wieder abgerufen. Das ist der Grund warum sich Menschen auch nicht untereinander verstehen, nur oberflächlich sind. Sie haben keine wirkliche Entscheidung, sie glauben es nur so zu Wissen. Der wirklich Wissende steht auf einer Stufe der Leiter ganz oben, aber mit Herz, das den Verstand leitet. Da sind dann alle verwirrten Bilder nicht mehr verwirrt, sondern für alle gleich erfahrbar.

Das ist der Grund dafür, dass sich oft nur ein kleiner Anteil der Menschen untereinander versteht! Warum ist das so? Gleiches zieht immer gleiches an. Der Level einer eigenen Entwicklung ist dafür der absolute Grund. Man kann die eigene Erfahrung also nicht umgehen, nicht über Weitergabe von vorge-gebenem Wissen, (Habe eine tolle Lebensstellung?) Wissensinhalte von anderen "Hochgestellten" weitergeben ist kein Wissenszuwachs. Das ist Nachahmung. Die irdischen Schulen sind davon weit entfernt, sie werden bestimmt und diktiert. Dadurch bleibt der Volks-Level immer unten, die Masse Mensch, denkt.

_

So doktert jeder nur an den Symptomen herum, wie der Arzt, ohne den Menschen zu helfen sich zu Verändern - nein Entschuldigung, nicht Verändern - Er der Mensch besitzt alles, Er der Mensch muß sich selbst herausziehen aus dem Sumpf. Er muß sich höher Transformieren. Das ist ein MUß! Mit höherer Denkweise erst verschwinden alle Leiden und dadurch auch die Symptome. Ich lächle darüber, weil es dann keiner Doktoren mehr bedürfte. Frage? Phantasie oder Logik? Alles hier wurde durch Untenhalten des wissens, von Wissenden vor langen Zeiten schon so gewünscht um selbstherrlich über die, die "unten" sind zu herrschen. Oben und unten.

Bitte kommt endlich aus euch selbst, zu der eigenen Einsicht, durch anders Denken, Umdrehen des niedern Bewußtseins auf die Höhe der eigenen Schöpfung, zur Umkehr der Gedanken. Ihr seid alle Kinder eines hohen göttlichen Geistes, den ihr selbst heruntergezogen habt als ein Teilaspekt eines Ganzen. Das war dann keine Freiheit anderen nachzueifern. Andere zu studieren, studiert euch selbst und diese Zusammenhänge des Lebens, deiner Zusammenhänge.

Das Geld kann nützlich sein, den Geist aber kann keiner Erkaufen, sich vor der eigenen Trägheit auch nicht drücken. Alles beginnt erst mit dem reinen Geist der eigenen Empfindung, nicht mit den verwirrten Empfindungen einer Pressemeldung. Sie sind gesteuert von Meinungen, nicht vom Wissen! Der Augenblick ist nichts bleibendes! Das ist negatieve Eigenschaft der Neugier. Die positieve dagegen ergibt andere Resultate im eigenen Erleben, nicht was andere tun, es ist deren Sache, nicht dein Leben.

_

Entstehungen von Krankheiten ausführlich unter Heilabende und Gebete!

1.

Wer es fassen kann, der fasse es! Die Krankheit ist eine Krankheit der Seele im Menschen, die den Körper energetisch anspricht etwas zu verändern im Denken und im Leben. Krankheit der Seele benutzt nur die Materie um zu einer Erkenntnis zu gelangen!!!

Die Seele das Buch eueres Lebens, Entstehung von Krankheiten, betone noch einmal, von allen Krankheiten, je nach Ursache der Gedanken, euerer Gedanken, jedes Einzelnen. Warum kämpft ihr immer noch gegen euch selbst, gegen das innere Licht? Wollt ihr euere Seele denn verschenken an die negativen Gedankenkräfte.

2.

Liebe Gottes ist keine Diktatur.

Unfreiheit ist immer ein Zwang, von nicht freien Entscheidungen (Ihr sagt dazu Gehirnwäsche). Viele Menschenkinder haben Angst zu Versagen und unterwerfen sich unfreien Gesetzen, also werden sie nicht frei in Gesprächen, mit euerem Mitgeschwister sprechen können, lehnen euch ab (Hintergedanken?). Hintergedanken schwingen anders als gesprochene Worte! In den Schulen werden sie gelehrt unterwürfig zu sein. Das ändert sich durch unsere Lichteinflutung auf die Erde. Jeder möchte besser sein als der Andere. Wieviel Leid entsteht geduldet von Kindern dabei? Bedenkt, sie können oft nicht anders mehr, sind eigene Gefangene. Nehmt sie in Gedanken in den Arm eueres Geistes und rechtet nicht mit ihnen. Diese Energie ist es die euch selbst schwächt. Es istdie Form des "Ich" habe doch Recht und du nicht. Rechthaberei ist eine negative Eigenschaft die einmal angelernt worden ist. Der Weg zur Liebe Gottes ist ein Weg, nicht mit Wiedersachern zu diskutieren (Drehscheibe). Ihr merkt es daran, daß sie gar nicht wirklich mit euch reden möchten, und wenn - merkt ihr die Doktrien, die sie euch aufzwingen wollen, das Bedeutet eine Meinung aufzuzwingen. Verbindet euch mit dem göttlichen Funken in euch und übergebt der Macht der Liebe, euere Bitte um Klärung. Das ist ganz einfach!

-

Laßt auch euere Bitte dort, holt nicht wieder zurück. Über Diskusionen versuchen sie euch etwas überzustülpen, also über Besserwisserei euch zu Beherrschen. Sie reden mit gespaltener Zunge, wie eine Schlange. Bemerkt ihr das, dann geht einfach weiter, das ist dann euer Schutz aus der Tiefe eueres Herzens. Sonst könnt ihr nicht frei und ungezwungen zu euch selbst stehen, dann kommt es zu Fanatismus.

Da wird versucht euere Energie anzuzapfen, euch herunterzuziehen. Sie zeigt sich im Gegensatz zur Liebe-Energie, die die Vielfältigkeit ist. So zeigt sich (die Finsternis) in einer Einseitigen Verhaltensweise und Rechthaberei. Führt sonst zu viel Streit!

So kämpfen sie für ihr eigenes Ego, das nicht der Vater sein kann, nicht der Christus Gottes. Die Einfältigkeit spiegelt euch Macht vor wo keine mehr ist. Schaut auf die vielen Gerichts-akten und Rechthaberein in den Schränken der Menschen. Sie wären gar nicht nötig, wenn Menschen sich in ihrem Inneren orientieren würden. Sie können nicht mehr alles Überblicken ohne äußere Hilfsmittel und Helfer in ihrer Frequenz Schwingend (Physik).

-

Das Heil ist nicht im Äußeren zuerst zu finden, sondern in Jedem selbst. Dort wurde es auch geistig versteckt gehalten, durch das veräußerlichte, nach außen Ablenken, durch Fremdgesdanken. Kein anderer als J.W.Goethe schrieb es nieder in einem Vers der zu lesen war im Hörsaal einer Universität. Doch ich sage euch, nicht einmal die es gelesen, haben alle den tiefen Sinn verstanden. Gehe in dein Herz und du verstehst den Text wieder.

Wenn etwas zu verstecken ist, dann in euerem Inneren selbst. Ihr sehet nur nach Außen, dann findet ihr auch nicht die innere Quelle.

"Was ist das Schwerste von Allem, was Euch das leichteste dünkt? Mit den Augen zu sehn, was vor den Augen euch liegt!

Es ist nicht der Körper im Operations-Saal, nein - es ist das zarte Feingefühl im Inneren des Körpers das Göttliche deiner Alten Wesenheit aus Gott. Sehr raffinert von der Finsternis versteckt - dort suchet erneut in euch selbst, ihr wisset wo!

Suche nicht mehr im Außen! Ihr findet es da nicht. Findet Ihr euch dort wieder, es würde in so machem Geschwister einen Schock auslösen, wenn es sich selbst erkennt. Was es in Wirklichkeit ist und was es im Äußeren wirkt (Orakel von Delphie). Hast du das Verstanden? Ein Beginn, seinem eigenen Selbst endlich wieder näher zu kommen?

-

Das Gesetz Gottes ist also in Euch verankert, möchte Euch in die Fülle der Himmel bringen. Wer sich jedoch nicht auf das ewige Gesetz meines und eueres Vaters ausrichtet, wer sich nur nach der Welt orientiert, kann das Innere Heil nicht erfassen. So kann er auch nicht die Stimme seines Meisters und Erlösers erfassen, in sich selbst - wahrnehmen. Wandelt also wie hypnotisiert als Mitläufer, als Marionette auf dieser Erde einfach ausgerichtet nach Anderen, in den Fußspuren hinterher. Die Eigenschaft des Ernstes, eine Eigenschaft Gottes auch in dir.Immer wieder, in absoluter Geduld, jdoch in unterschiedlichen Eigenschaften spreche ich wieder zu euch, doch meine Worte werden immer ernster. Ein Eingriff in meine Schöpfung ist nicht möglich,  Bis zum Jahr 2012? Kosmische Grenzen? Sehet auf die Auswirkungen euerer Gedanken und Handlungen in der Jetztzeit. Mehr und mehr werde ich über die Kinder der neuen Lebensschule Hinweise geben. Euere Gedanken sind Schöpfungs-gedanken. Die Taten sind eure Mißeere, oder das Wohlergehen. Die Gründe, warum es so ist, werdet ihr auch nach und nach erfahren und verstehen warum das notwendig ist. Meine Kinder hatten nahe 2000 irdische Jahre und länger Gelegenheit zur Umkehr. Nun zur Erklärung: Ihr meine geliebten Kinder seit energetisch nach Meinen Eigenschaften erschaffen. Daher habt ihr auch Meine göttlichen Energien in euerer Seele, in euerem Geist absolut integriert.

_

Nichts habe ich zurückgehalten, denn ihr seit ein Teil aus Mir euerem Schöpfer. Wenn ihr nicht in meine Schwingung kommen möchtet, dann ist es nicht möglich euch empor zu Schwingen, denn ihr selbst verhindert, das in Einklang kommen mit meiner Schöpferkraft.Täglicher Ärger wird es sein den ihr euch selbst aussetzt, der zu Krankheit und Leid führt. Ärger entsteht in euch durch eueren Hochmut in der irdischen Welt etwas besonderes sein zu wollen. Menschenkinder die als Vorgesetzte in eueren Betrieben wie ihr sagt, euch Anleiten und führen haben selbst eine schlechte Anleitung erhalten. Sie nahmen diese Aufgaben an, da sie auch Eigenschaften der negativen Welt in sich immer wieder verkörpern, nicht bearbeitet haben. Meine Vatereigenschaften sind jedoch auf Liebe-Licht-Frequenz aufgebaut, also Eigenschaften die dem Nächsten Dienen und nicht dem eigenen Hochmut der stellvertretend als Vorgesetzter (leitende Angestelte/r) für andere Vorbild sein sollte. Nehmt ihr jedoch diese Herrschereigenschaften euerer Vorgesetzten an, mit dem eigenen Wunsch auch wer sein zu Wollen, dann erhaltet ihr dafür nicht mehr die gesetzmäßige Energie, werdet nach dem Gesetz der Resonanz selbst zum Opfer. Ihr tretet dann wieder auf meine Kinder, euere Geschwister ein, werdet in irdischen psycho-Schulen geschult und seit nicht anderes als die Handlanger euerer Bosse. Wenn ihr euere Aufgaben entsprechend der irdischen Psycho-Schulungen erfüllt habt, läßt man euch einfach fallen (zu alt, zu langsam, zu undymamisch usw.).

_

Es erreicht euch jetzt was ihr euerem Nächsten angetan habt in eueren Körper als Resonanz selbst. Ihr sagt ich fühle mich in meiner Haut nicht mehr wohl. Seit ihr nicht so wie es auch Lemminge sind in der Zeit? In den Schulen dieser Welt werden immer mehr intollerantere Schulvorschriften erfunden, die auch Lehrkräfte in eine Zwangsjacke stecken. Diese Zwangsjacke geben sie dann als Druck, weil es eben so ist wie es ist, an euere Kinder, als eine negative Ausstrahlung weiter. Oft wird nur altes als neu ausprobiert aber genutzt hat es wenig, nur mehr Verwirrungen gestiftet.

Diese Ausstrahlung, ich bin ja "WER", geht auf die Kinder über, verhindert bei den zarten Seelen eine gesunde Entwicklung in Freiheit, die der Lehrer selbst nicht bieten kann, der unter Streß steht, sich aber selbst gestellt hat. Altenheime sind der Sammelpunkt von Nichtverwirklichtem der vergangenen Lebenszeiten, ein Audruck (Demenz), wie in einer Lebenszeitung die nicht gelernt worden ist. Wird aber noch für materielles genutzt. Klarheit würde ich besser sehen. Weit entfernt von Nächstenliebe. Neubauten da das Geld zu fließen scheint, sonst ginge das nicht. Wer sind die Gewinner? Die Schwestern, das Personal, die Alten Menschen? Die Gruppierungen und Manager? Ihr kennt einen Spruch: Das Pferd, was den Hafer verdient, bekommt am wenigsten.

_

Das ist der Grund weshalb Ich euer Vater immer mahnte. So möchte ich helfen, doch auch die Kirche, alle Organisationen der Neuzeit haben mich nicht verstanden, den Schöpfer aus ihrem Innersten ausgegrenzt. Der Mammon ist gefallen! Es ist doch euere Logik des Hasses, meine Kinder die mit mir gehen, lächerlich zu machen, zu Hintergehen, bis sie auch durch Intriegen ausgeschlossen werden, aus Beruf und Arbeit. Das Aufbäumen zeigt die Angst die hinter allem ist. Finsternis ist feige und listig, war es schon immer. Mich eueren Vater und Schöpfergott, eueren Bruder Jesus Christus, den Geist kann man nicht in Hoch-Schulen und Universitäten studieren. Nur die Liebe-Erfahrung kommt in das Herz meiner Kinder, euere Geschwister. Immer mehr merkt ihr, daß die Kinder dort begeistert mitarbeiten, wo Herz und Verständnis, Liebe und Barmherzigkeit ausstrahlen. All das wird verhindert, wo Eigensucht, Geldmißbrauch, also Egoismus alle Gefühle abgetötet haben, nur noch das Auto, die Piste, das Hotel, die Klamotten der Mode und Wäsche usw. zählen. Schaut in die Welt. Der Aufruhr gegen euch selbst hat schon in der Schule auf der Schulbank der Eltern, in Zeitungen und Meinungen begonnen.

_

So wird Neid (Futterneid erzeugt, am ende Zorn und Haß) zur Tagesordnung und Mangel an Herzensliebe zur Gewalt. Mein Kind ich mache keine Ausnahmen, da alle vor mir gleich sind. Ich euer absoluter Vater der Liebe in J.Christus, bin nicht im Tempel aus prunkvollem Stein, denn du bist mein Tempel der sich aber selbst schadet, wenn er rissig geworden ist, die Liebe nicht annimmt. Es ist dein Bewußtsein. Nicht unterstützt durch Mich deinen Vater, dem Schöpfer alles Lebens. Gehe in die Liebe, dann findes du mich auch in dir mein Kind.

Ein Engel des Wissens.

Beratungen um in Deine persönliche Macht zu kommen:

Warum begrenzt du dich in deiner großen Macht, der du in der Lage wärest in der Liebe und Erhabenheit deiner Gefühle und Gedanken Schöpfer zu sein? Alle Liebe Gedanken werden vom Gottsgeist immer angenommen, nicht aber der unlautere Gegenstrom falscher Gefühle in dir mein Kind.

Du begrenzt die ehrfurcht gebietende Macht durch deine Unwissenheit, deine Ängste und Zweifel, deinen Wunsch nach gesellschaftlicher Anerkennung in diesem Bewußtseinszustand, der Scheiwelt.

Trete aus dem äußeren Bewußtsein aus, hinein in dein "Inneres Vollkommenes Wesen". Dort ist deine Geborgenheit. Wenn du am Abend nicht einschlafen kannst, ohne dir den Unrat der Welt hineinzuziehen, dann ist es höchste Zeit, dich selbst lieben zu Lernen, nicht um dem Anderen zu Gefallen, sich an allem zu beteiligen. Nur so findest du wieder zu dir selbst. Unruhe entsteht durch aufregende Filme und Krimi`s. spürst du das?

_

Du nimmst alles im Unterbewußtsein mit in den Schlaf, da nichts verloren geht, (Computer) auch nicht deine unbewußten Gedankenverknüpfungen. Am nächsten Morgen bist du erneut für den neuen Tag schon geschwächt, in deiner Energie-Frequenz. Trenne dich von dem Glauben, es könnte dich nur wieder, die Unruhe in der äußeren Welt von deiner Unruhe Erlösen.

- Nein - die äußere Welt verstärkt nur deine Unzufriedenheit noch mehr, deine Probleme. Erlöse dich durch deine Tatkraft aus dem Kreislauf der Unruhe, dem Streß, überlege ob du wirklich all das Äußere noch benötigst. Spüre wieder hinein, wenn du dem "Äußeren Glanz" nachjagst. Es ist wie beim Autofahren, wenn du ablenkst vom Ziel, kannst du nicht Ankom-men, dorthin wohin du wolltest. Kannst du dich nicht selbst Lieben, ist es unmöglich deinen Nächsten zu lieben ihn in dein Herz einzulassen auch wenn er anderer Ansichten ist als du? Höre zu aber prüfe ob es dir gut getan oder nicht! Streite nicht, das Gute behalte!

Fernseh-Nachrichten fördern die Angst und bringen Dich in eine negative innere Haltung. Das ist Absicht des dunklen Managements. Angst erzeugt negative Gedanken und Wut. Es ist die raffinierte Zwiespältigkeit von Informationen, die mit teilwahrheiten gemischt werden (Kontrolle duch Redigieren).

_

Alles konnte nur aus dem Nachahmer-Prinzip des Egos entstehen. Was glaubst Du hat man mir dem erfahrenen Schreiber genommen? Nichts, denn auch ich habe es loßlassen können, hatte es damit nicht schwer, denn das Vermögen abzugeben hatte ich ja nicht erarbeitet. Heute besitze ich nichts! Verantworten müssen es Diejenigen, die Energien mißbrauchen. Die euch gutes tun wollen (nur mit falschem Hintergrund), wie in Hypnose in ständiger Wiederkehr in die Seelen einreden und eingeredet haben. Der Körper ist immer programmierbar, so auch heute (Energiespeicher), wenn nicht unter eigener Vernunft und Selbstkonntrolle, dann geschieht es so wie wir es im äußeren wahrnehmen können. Sollte es nicht etwas zeigen, wie in neu inkarnierten alten Seelen noch alte Program-mierungen energetisch wirksam geblieben sind. Warum hilft Gott nicht, wo ist Dein Fehler dabei?

Keiner kann sich die Gottesliebe durch Gaben an Gemein-Schafften und Sekten einen besseren Platz Erkaufen. Auch dort wird jetzt alles Geld, mißbraucht und damit zum größten Teil abgezogen zu eigenem Vorteil. Der Hintergrund ist nicht Liebe, sondern Machtstreben. Wenn Besitz im äußeren, nicht im Einklang mit dem Inneren ewigen Leben ist, nicht im Geiste der Schöpferkraft Gottes. Geld auszugeben, als Tierliebe zu bezeichnen ist meist ein Hohn, da es einer äußerlichen Schau und Aufmachung dient, nicht aber den absoluten göttlichen Lebensinhalten. Es bedeutet im absoluten göttlichen Bewußtsein, daß der Weltmensch mit zweierlei Maß an die Tierliebe herangeht. Frage dich warum haben die Tiere keinen Platz mehr für ihre Lebenseigenschaften, hat man ihnen die Freiheit genommen?

_

Das Gebet des Menschen für die Tiere ist die stärkste Kraft, stärker als Geld! Aber man muß das erbetene auch selbst tun, die Kraft kommt dann dazu. Es ist allwissende Kraft, geht über die ganze Erde, Blitzschnell und absolut! Das Gebet kommt immer an, stell Dir einmal vor mit Über-Licht-Geschwindigkeit. Stell Dir vor Du bist "Ein Mitarbeiter im Weinberg". Wie schnell geht es, daß Du dich an Einzelheiten im vergangenen Urlaub erinnerst? So schnell ist das Gebet! Warum vergißt Du so schnell? Auch im Geiste geht es nie verloren, wenn Du es nicht möchtest. Nur, das Gehirn ist ein Kurzzeitgedächtnis, deshalb bete aus dem Herzen.

Es bedeutet im Klartext: Saat und Ernte. Geld kann dabei nichts ausrichten, so lange nur im Äußeren gelebt, auch wenn es oft gut gemeint ist. Es bleibt vieles beim Alten wie man so sagt. Deshalb ist es wichtig, daß unser Vater hier aus Liebe zum Leben alle Energie-Formen höher transformieren läßt. Dabei sind es auch die vielen Seelen, ehemals auf der Erde Inkarnierter, auch euere Geschwister, die auf Grund eigenen Leidens erkannten, den Tieren und Menschen auf der Erde mit den Engeln gemeinsam energetisch im Liebe-Licht mit Gebeten in der Umbruchzeit beistehen.

Die Finsternis lebt nur, wenn du sie nicht erkennst, sie Dich manipulieren kann. Sie ist auch in dir, näher als Arme und Beine, aber auch dein unauslöschbares Licht.

_

Mangelercheinungen künstliche gewollt?  Müdigkeit und weniger Kraft etwas durchzustehen und allgemeiner Verfall des Körpers und des Gedächtnisses bei Schulkindern ist keine Folge von Nichtlernen wollen, sondern ein Mangel an gesunder Nahrung. Überall wird Chemie eingesetzt die soll bewirken, dass im Körper andere Verbindungen entstehen. Es sieht bald aus wie ein Krieg gegen Kinder und Menschen, nur mit hinterhältigsten Mitteln und Chemiewaffen für den Körper. Wenn man sieht wie wenig es kluge Menschen gibt, ist das kein Wunder, sie merken es nicht einmal. Werden auf der Erde mit "Lebensmitteln" ein Krieg des heimlichen Schreckens geführt? Zu sehen, wie die Kinder oft körperlich abbauen, lassen diesen Verdacht zu! Ja es zeigt sich die Perversion in der schlimmesten Form. Bin froh, dass ich schon auf dem Weg in die ewige Heimat bin. Dort werden die Spreu vom Weizen nie ankommen, nicht auf diese Tour, werde die Spreu nicht treffen!