Seminare sh. unter Heilabende

Wenn Du ein göttliches Kind bist, unsterblich im Geiste. Da Gott niemals krank sein kann, warum bist Du erkrankt? Du bist doch sein Kind? Was hat dich so verändert? Warum Meinungen nichts mit Wirklichkeit und Wissen zu tun hat. 

Seminare benötigen einfach viel Zeit, damit auch in den Zeiten des lernens, genügend Zeit für Fragen eingeplant werden kann. Dafür werden wir kostenlose Treffen zwischen den Seminaren einrichten. In jedem Körper geht etwas vor, dessen sich die Menschen nicht bewußt sind. In den Chakren, die auch die Schaltstellen zu den höheren Energien sind müssen erst einmal gründliche Aufräumungs-arbeiten, alter Speicherungen vorgenommen werden (Codierungen) die negativ noch sind, in positives umgewandelt, oder ganz gelöscht werden. Anleitungen und geistige Hilfen, wo die hohen Engel vieles abzulegendes übernehmen, bekommen sie. Es sind die Helferengel an die sie sich wenden, täglich. Sie helfen ihnen auch bei der Tranformation in höhere Energien. Nur das Tun muß jeder für sich selbst, an sich arbeiten also. Wer nicht an sich selbst arbeitet, an dem wird wie ein Bakterium das sich angedokt hat, gearbeitet, man möchte ja alles so lassen wie es ist. Das göttliche ist eben Bewegung und kein Lernstillstand (Evolution wird ewig Sein, auch für die Trägen kommt es in Aktion, über die ganz natürlichen Kräfte und Einflüsse von kosmischen Vorgängen). Entweder man arbeitet an sich, oder es wird an dir gearbeitet. Die negativen Kräfte nehmen auf deine Ablehnung ihnen gegenüber keine Rücksicht. Sie docken sich dort an, wo noch deine Schwächen liegen und verstärken diese. Sie rauben dir deine Lebensenergie. Deshalb ist es unbedingt notwendig sich immer zu konntrollieren. Nicht der Vorsatz gut zu sein hält diese zurück. Erkenne dich selbst und halte deine Gedanken sehr wach., was du denkst.

_

Karma, was hat das mit meinem Leben zu tun, überhaupt, welchen Sinn hat das Ganze? Abgeben von alten Belastungen mit Übungen, du mußt es selbst Wollen und Entscheiden. Der Geist entscheidet nie für dich, du wärest nicht frei. Dein eigener Geist ist es, der aber ist ein Teil des Ganzen und innwendig in dir. Alles aber braucht seine Zeit und auch diese Schulungen. Glaubt ihr? Gott hätte gar Meinungen. Wie groß wird deine Ettäuschung sein, wenn du erfährst, dass Gott keine Meinungen hat, nur Wissen - Allwissen! Er dein Schöpfer teilt mit dir deine Ansichten und Meinungen nicht! Er der Ur-Sprungsgeist ist deine Stabilität! Da kann es keine Meinungen geben, nur das Wissen, keinen Glauben denn du weiß es dann auch nicht. Ja oder Nein sei deine Antwort. Wenn du ein Instrument nicht perfekt spielen lernst, dein Gedankeninstrument nicht beherrschst, wirst du nie in einem harmonischen Orchester der Schöpfung mitspielen können. Du wirst in eine neue Musikstunde gehen und von vorn beginnen mit viel Übungen Alles Andere ist Raten wie es sein müßte nach den eigenen Vorstellungen. Geist ist aber Wissen. Es ist das Gesetz in dir selbst. Der Fehler ist bei den Menschen, das schwankende Rohr im Wind, oder das Jain. Sei dir bewußt wer du bist! Stelle dir vor Gott würde in deinem Körper wohnen (das ist aber so), würde Er nach deiner Meinung fragen? Wenn du dir und den Mitmenschen schadest oder nur glaubst ihnen helfen zu können - sehr unsicher ist das, dein Glaube (das waren alte vergangene notwendige Lehren, da noch viel Unverständnis in den Menschen herrschte). Wir sind seit 2000 Jahren weiter im Lernen vorangeschritten. Bist du stehen geblieben? Wer rastet der rostet, gilt auch im Geiste, alles ist Bewegung. Es ist das Leben.

_

Nicht jedes göttliche Kind auf dieser Erde hat die Möglichkeit die geistigen Gesetze annehmen zu können, sie zu Verstehen. Die Eltern aber suchtst du dir selbst aus! Es wird den Physikern, den Astrologen, allen Heilkundigen und Heilpraktikern viel leichter fallen als es für die Außenstehenden der Fall ist. Deshalb kann es ein Hinweis sein einmal die Startseite zu öffnen, vorher zu lesen. Kein wirklich wissender, wird sich über handfeste Informationen über die Auswirkungen gegensätzlicher Energiemuster aufregen, er weiß darum. Er wendet diese auch zum Nutzen seiner Mitmenschen an und zum eigenen Nutzen. Sie merken aber auch auf Grund ihres Wissens, die Fehlentscheidungen die tagtäglich über die Medien die Mitgeschwister erreichen. Diese Fehlentscheidungen sind es, welche in den Menschen zum sogenannten Herzklopfen über die Nerven anregen. Sie können sehr unterschiedlich sein. Jedenfalls sind sie anders als ein freudiges Ereignis, welches eine ganz andere unschädliche Herzfrequenz auslöst. Lachen ist eine Medizin! Betrachten sie sich einmal genau. Überlegen sie, wann sie einmal das letzte Mal ganz herzlich wirklich gelacht haben? Was wäre gesünder für den Fortgang eines gesunden Lebensmusters? Ständiger Spaß an der Kritik, oder auch Freude am geistigen Wissen? Wenn wir auf der sogenannten anderen Seite, die sehr Nah ist ankommen gehen die Aufgaben weiter, oder du bleibst stehen in einer Evolution bis das erkannt worden ist. Möglichkeiten werden dort auch angeboten, ob du diese nutzt steht jedem frei. Aber alles dauert eben ohne die Erfahrung der Gegensätze zum Verstehen oft ewige Zeiten länger. Hier(Erde) kann man durch das Empfinden über materielles anfassen, dem Umgang mit diesem, schneller lernen.

 _

Ein ankommendes Geistwesen kann auch zur weiteren Schulung, die länger dauert, wenn es möchte ohne Anfassen von Materie reine Theorie, aber kein Empfinden für die Dinge dort, lernen, denn das ist es nur Theorie. Ein Grund weshalb sich immer wieder die Masse zu neuen Inkarationen entscheidet. Das Vergessen was vorher einmal war ist ein Schutz. Was könnte passieren, wenn es diesen nicht gäbe - denke darüber nach! Was und Wem du hier auf der Erde begegnest? Dem, der dich geschädigt hat? Du wirst vielen auch nach dem sog. Sterben begegnen (Energieausgleich um das Prinzip besser zu Erkennen). Den du geschädigt hattest? Der Krankheit, um über den Körper etwas auszuscheiden (Reinigungsvorgang). Der Stärke des Ertragen müssens zur Erkenntnis, wie es sich anfühlt? Wem gingst du auf die Nerven, auf die Nieren. Wem verursachtest du Herzeleid und Schmerz, auch in Kriegen, auch schon in Gedanken hast du gewaltige Gedanken gegen deinen Nächsten ausgesendet. Tröste dich: Auch ich wollte vieles selbst erfahren und noch mehr um dieses Wissen zu haben. Nerven reagieren auch elektromagnetisch und was ist dann mit den Gedankenwirkungen auf deine Körperzellen, wenn es heißt Saat und Ernte?

_

Nun wo will ich damit hinaus? Etwas haben sie schon erkannt! Unterschiede die gesund sind und Unterschiede zu den Lebensinformationen. Nun was mir persönlich auffällt, sind die Hinweise der Gegenseite, wenn sie Lichtarbeit usw. angeklickt haben. Was da alles falsch erklärt und in negatives Bewußtsein eingelassen wird, das sind unsachgemäße Kritiken über die Lichtarbeiter. Hier kann ich sehen, dass die ganz falschen Ansichten, die ja jeder gerne haben darf, als immer wiederkehrende alte vergangene Musterprogramme (Codierungen), aus alten Inkarnationen aus Unkenntnis der geistigen Schöpfung und der herrlichen Vorgänge dieser, so unbekannt, nie erkannt und gelehrt worden sind. Sie haben auch die geistige Logik und die Hintergünde von geistigen abläufen, die aus der absoluten Schöpfung des Ur-sprunges aus dem sie selbst hervorgegangen sind, nicht hinterfragt (übernommene Ansichten von Mitmenschen), die nie aus einer anderen Wissens-Perspektive, ebenfalls etwas gehört haben. Der Grund sind Auslegungen von Meinungen, nicht das klare Wissen von geistiger Entwicklung, der eigenen Entwicklung. Sehr viele Menschen sind aber auf dem Weg und es werden täglich mehr. Also, wenn gegen das Licht der Liebe kritisiert wird, sollte man auch schon Wissen, was man damit an falschen Meinungen in die Welt setzt! Die Gefahren des Unwissenden für alle Mitmenschen, die das auch noch nicht erkennen können, auch nicht sehen wollen, nehmen gerne wieder falsches Denken in sich als Codierungen, als Eingaben wahr.

_

Hinterfragt erst warum diese Kritiken? Der Wunsch ist oft der Vater des Gedanken anderern auch helfen zu wollen, sie von falschen Wegen abzuhalten. Um das zu erreichen muß, muß erst einmal die eigene Erkenntnis kommen und alles eben selber machen, keine Kirche kein Club wird es tun, nur alles verzögern. Diese vielen Empfehlungen erreichen die Menschen nicht, wenn diese noch mit Ego belastet sind, dem Ich will. Sie finden viele Stützen und Anlehnungen, doch wenn eine Stütze wie auf dem Bau wegbricht - was dann? Stürzt das ganze Lebensgebäude zusammen? Zorn und Wut macht sich breit, immer auf die Anderen, nur nicht auf mich selbst, der vertanenen Zeit im Leben auf der Erde. Wenn ich wieder auf diese Erde komme so hörte ich einmal, werde ich die Hölle aufmachen und ich werde es euch schon zeigen -. Du wirst es erleiden was du dem Nächsten zudenkst. Jetzt will ich absichtlich Zynisch sein um das zu Verstärken was du ließt! Hat es Spaß gemacht?

_

Alte Muster aus früheren Leben werden addiert, bis das erkannt wird. Das aber läuft nun ganz automatisch als Energie des negativen, als eine Verstärkung in alte, nicht erkannte Codierungen, neuer Zusatz als (Belastung), in ihren eigenen Geistkörper hinein (das führt erneut zum Unwissen). Wodurch entstehen dann die Anziehungskräfte? Sie entstehen immer wieder als Gleichgesinnte Energien, das sie sich natürlich auch untereinander selbst immer wieder bestätigen (Magnetismus). Gleiches zieht gleiches an (Physik). Die Ablehnungen von herrlichen Lichtarbeitern beruht darauf, dass sie nicht die Kräfte der Schöpfung verstanden haben wie diese wirken. Treffen sie dann auf neue, Informationen aus denen sie lernen könnten, lehnen sie diese ab und kritisieren. Also sind diese Energien der Physik auch wieder wirksam. Ungleiches stößt ungleiches energetisch ab. Würden sie die Schöpfungsenergien kennen, dann wüßten sie, dass im Körper genau das Selbe abläuft. Also wenn du tatsächlich glaubst, das du aus dem Göttlichen absoluten reinen Licht irgendwann geboren worden bist, dann ist eine Kraft in deinem Körper, die alle deine Kritiken, wenn sie nicht positiv sind (was du ja noch glaubst) und an die Öffentlichkeit bringst, das Gedachte von dir nicht angenommen.

_

Das hängt mit dem morphogenetischen Feld zusammen oder der Matrix. Diese Kraft ist die reine Kraft die alles erhält. Das geht aber nur und führt zu keiner Erkrankung, wenn du dieser göttlichen Kraft auch gute Nahrung aus den Gedanken gibst. Es ist die geistige Nahrung. Dein Körper wird also durch deine eigenen Gegenkräfte, gegen das Göttliche in dir energetisch nicht gesunden. Es geht nicht. Weil die ganze Schöpfung, die dich durchstrahlende Energie eine Lichtenergie ist, die Gegensätze in dir gar nie annimmt. Werde aber nie ein fanatischer Mensch, ein fanatisches Kind. Fanatismus merkt man dir auch sofort an, man kann nicht mehr etwas anderes Erklären und es wird immer dagegen angegangen werden, eben fanatische Discusionen. Sie sind doch nicht die Wirklichkeit. Der Wissende läßt dich einfach stehen und geht.

_

Das ist die innere Stabilität, denn sie fördert nur das Wissen des Guten und die guten Taten. Damit ist nicht die Spende, die als angeblicher Schuldnachlaß vor Gott jemanden gegeben wird. Unsinn der hier verwendet wird ohne zu Wissen, denn auch dass sind alte Eintrichterungen die aus vielen Inkarnationen (eingeredet worden sind), sie wirkten wie eine Hypnose über diese langen Zeiten). Du bist wieder in den alten Kreislauf eingetreten. Sie sind um es klar zu sagen zu Charaktereigenschaften geworden wo Menschenkinder glauben es sei so richtig was sie tun. Es sind also Programme durch innere Codierungen entstanden. Wo? In den Genen der DNS Stränge. Weißt du wieviele es gibt? Weißt du das diese durch die Erdenergieanhebung erweitert worden sind und die Menschen jetzt nachdenklicher werden. Das ist toll und das wirkt. Die Gene waren einmal 64 und wurden durch diese Art der Beeinflussung auf nur 20 vermindert. Die 44 früheren sind aber nicht einfach verschwunden, sie kommen mit der höheren Energie zu dir zurück. Weißt du was sie alles enthalten? Aus was diese bestehen? Willst du so bleiben wie du bist, ist das eine Entscheidung von dir, du bleibst auf altem Level. Deshalb auch die noch unterschiedlichen alten Gedanken gegenüber der Erweiterung des Wissens, alter Erinnerungen aus der Zeit Lemurias. Aber auch hier können immer so man will, die alten Ansichten beibehalten werden, wem es so Recht ist. Da muß sich dann keiner Anstrengen.

_

Wo kannst du das Lernen, nicht aus Büchern, denn es gehört ein absolutes langsames Umdenken und eine Schulung dazu. Geht das zu schnell, ein Kraftakt, kann das eben diese oft beschriebenen Schäden, seelischer Natur hervorrufen. Dies muß einsichtig und klar erkennbar sein, weil es dem innewohnenden Geist im Körper erinnerbar macht. Das Wissen, das alte Wissen wird wieder aufgeweckt, es war nie verloren, nur Vergessen. Hier braucht es langwierige Hilfen, denn alleine werden es einige nicht schaffen was in langen Inkarnationen nicht erkannt worden ist zu beseitigen. Ein Vortrag alleine brigt Einsichten, aber noch keine eigenen Übungen durch langsame Anleitungen. Sie sparen zwar oft viel Geld, kommen aber dennoch nicht damit (neues, altes Wissen) zurecht. Im Vortrag sagen sie Ja es stimmt. Dann gehen sie wieder Ihrer Arbeit nach und alles bleibt beim Alten. Regelmäßige Kurse und ihr guter Wille sind die wichtigsten Voraussetzungen, nach soviel falschen Programmen, um ein klares Lebensbild, das eigene zu erarbeiten. Sie können sich gerne hier Anmelden, denn bald werde ich ein altes Haus dafür hergerichtet haben in einem Weinort. Ich mache die meisten Arbeiten vom Innenputz bis zu Holzarbeiten und das Einrichten selbst. Eine kleine Gruppe aber kann schon jetzt betreut werden. Erkundigen sie sich. Geld kostet das auch, denn wenn sie etwas für sich selbst tun wollen, verzichten sie einmal auf einen Urlaub in das Ausland. Meine Freizeit ist der Garten. Urlaub, was ist das?

_

Du kannst in dir selbst Gott nicht bestimmen was Er in dir über deine Gedanken für dich tun sollte, er tut es nicht, wenn es dir schaden zufügt! Also der Physiker weiß, das auch im Körper elektromagnetische Kräfte wirken. Das bedeutet Pluskräfte und Negativkräfte. Handelst du nicht im göttlichen Lichtdenken, glaubst es nur, dann kommt es immer wieder wie in einer Batterie zu Kurzschlüssen. Das ist das schöne Sollte und das Wollte ich nicht so. Denn dein heiliges Programm ist so ausgerichtet, dass jede Seele einmal die Heimat erreichen muß. Es sind also zwei Kräfte in jedem Menschenkind wirksam, nur die göttliche Kraft bestimmt dich nicht, darin liegt die eigene Entscheidung und die Chance zu Lernen. Du kannst in dir mit Gott gehen, oder eben auch mit dem Gegenteil, - das aber benutzt dich ohne zu fragen, je nach deinen Negativprogrammen die du noch in dir trägst. Das Negative ist nur dazu da, damit du vergleichen kannst. Das ist Lernen in der Praxis, nicht im Studieren. Diese Reaktionen im Körper, in dir selbst hatten dann alle, als Voraussetzung für Krankheit, je nach Additionsstärke und Menge negativer Gedanken, also eine Ursache. Die Ursache bist also du selbst, so wie es dir im irdischen Leben ergeht. Nur das Positive im absoluten Wissen hält also gesund. Meinungen, auch wenn es die Masse der Menschheit glaubt, wenn es auch sagen wir zu 80% falsch ist, sind alte nicht erkannte eigene, nicht an sich bearbeitete Muster codierungen die Ursachen dafür, wie die Masse heute auf der Erde lebt. Sehe nur genau hin!

_

Das Leben wäre auch hier herrlich, würde ein jeder die Schöpfung gelernt haben zu Verstehen. Also, wie deine eigenen Energien auf dich und alles wirken. Es beinhaltet also eine negative Gedankenschau (Ansichten) aus alten früheren Inkarnationen wo man nichts mehr lernen will, sondern alles ja viel besser weiß als die Lichtarbeiter, oder diejenigen die das Licht auf die Erde bringen. Glaubt mit bitte, Gott der Vater, was man auch als die Natur ausdrücken kann, hat eigene Regeln, wenn übertreten, dann ist auch die große Masse Mensch noch nicht aus den Kinderschühlein und dem Sandkastenspiel erwacht. Das weiß aber die Physik und alle die mit Energien vertraut sind - aber ich hoffe du jetzt auch? In der Schweiz gibt es ein sehr großes Forschungszentrum, einen Beschleuniger der Teilchen. Die Finsteren sind erschrocken über die Gesetzmäßigkeiten, die sie zu sehen bekommen haben, was auf die Menschen, oder besser auf die Finstern zukommt. Nur im Licht kannst du sehen - oder?

_

Alle diese geistigen Erfahrungen, kannst du nur Lernen und üben, frei werden von alten Ladenhütern, die raus müssen aus dem Körper, wenn du durch viel eigenes Leid, einmal auch Fragen stellst, warum ausgerechnet ich? Das kann man aber ändern und abkürzen über Lehrgänge. Es sind Gänge (Wege) zur Erkenntnis. Das Gute liegt nun einmal oft im verborgenen und nicht in Meinungen.