channel für Kinder der Erde

Die Autobahnen, die MAUT-GEBÜHREN und die vielen Tricks. Die "Kinder" welche "Autofahren" auf den Zufahrts-Strassen zu behindern. Vorausgehende Gedanken (psychologische Gedanken, versteht sich), für programmierte Behinderungen sind die an Kreuzungen einheitlich angelegten Kreisverkehrsanlagen auch in kleinen Ortschaften gedacht. Verkehrserziehung mit Hinter-gedanken? Sie nehmen den Menschen die schwer arbeiten etwas fort - damit sie sich das wieder erarbeiten müssen.

Sie versuchen doch nie, dir einen Gefallen zu tun wenn "sie" dir etwas geben. Sie nehmen es dir wieder ab, die unterschiedlichen Muster habt ihr sicherlich schon erkannt.

Nach deinem Ableben (irdisch), wenn du aber im reinen Geiste wärest, bräuchtest du keine Autobanen mehr, kein Geldsystem. Deine Bewegung geht über deine Gedanken und unbegrenzt, also ohne Grenzen. Dieses Wissen aus Erfahrungen, musst ja musst du in dir aber selbst erkennen und erschaffen. Also, dein Weg, und alle Wege laufen so ab, dass wir alle, ja nach Entwicklung und irdischer Lebenserkenntnis entsprechend uns wieder dort einordnen müssen, der Quelle also wieder näher zukommen. Materie also ist nicht für ewig so Progammiert, also so zu bleiben. Sie wird auch schneller schwingend wieder werden, damit wird sich ein Jeder Mensch wieder in die Quelle, was hier deinen Ursprung meint, energiemässig hin entwickeln. Auf der irdischen Ebene möchten dich aber selbstherrliche Scheingötter für ihre Zecke nutzen und diese Erde so lassen wie sie war - eine Scheinwelt.

                   Daher auch diese Name. Gott dein Schöpfer aber spielt so nicht mehr mit. Du würdest nie frei sein, absolut frei sein. Alles hat seine Grenzen in der Schöpfung eben auch. Du wurdest also durch viele Wiederholungen und Dogmen richtig "eingeseift". Diese Hypnosewirkung wurde aber schon aufgehoben, sie gibt es so nicht mehr. 1 Mal 1000 Jahre und dann nicht mehr. Daher auch die Aufruhr in der Welt. Welchen Energien bist du gefolgt? Unten also Niederen oder Oben, also höheren liebevolleren Energien? Frage: Welche Lehren, Lehrer, behinderten dieses Wissen? Erkennst du das Gegensätzliche, gegen Gott gerichtete, somit auch damit gegen dich selbst. Gott richtet nicht, du sollst auch nicht richten. Ihr seid von Kindheit an darauf trainiert worden einmal eines Tages zur so genannten Arbeit zu gehen, während euere Beherrscher es sich körperlich bestimmt nicht schwer machen und ihr leben geniessen. Wenn etwas von der Natur dir gegebenes Nahrungsmitteln, dann wird das verändert und nicht naturbelassen, Gründe und Eklärungen als logische Massnahmen haben sie immer in der Tasche. Könnte es an der Werbung liegen, immer etwas sehr schmackhaft zu machen, also Wünsche erst zu Erwecken? Verbraucher zu fördern? Spielst du im Äusseren dieses Spiel mit? Dann renne der Arbeit nach, komme nicht zur geistigen inneren eigenen Ruhe. Deine Energie die weniger geworden ist fehlt dir doch bei deiner Entwicklung.

Fragt euch, was wohl passieren könnte, wenn sie die Menschen tatsächlich reduzieren würden, wie geplant, Wer dann die vielen Atomkraftwerke bewachen soll? Die Brennstäbe werden alles vernichten. Da nützen auch keine Autobahnen mehr etwas, wenn die Menschen kein Geld mehr haben. Also ist das der letzte Versuch alles natürliche gewachsene noch zu zerstören Monsanto lässt grüßen.

 

Alles was bleibt, was wirklich ist? Es ist nicht das irdische Selbst - Gemachte in seiner Vielfalt. Es sind die Lernimpulse durch das Schauen der Vielfältigkeit und die Aneinanderreihung der Impulse über die Gedanken. Was bedeutet das? Es wird einmal sehr wichtig sein diese Gedankenkonstrukte je nach den Interessen der vielen Menschen als Lernerkenntnisse zu Begreifen also anfassbar zu machen. Sie haben nichts mehr im Griff. Auch als erfassbar für das eigene Sein in einer Evolution sichtbar zu machen. Daraus entstehen dann auch die vielen unterschiedlichen Ansichten, je nach noch vorhandenen Interessen. Zu erkunden wären: Wessen interesssen, wer also möchteein Interesse daran haben bestimmte Interessen als Anlagen in sich selbst zu erarbeiten? Denn durch diese sichtbaren Interessen und Verstehensweisen entfaltet sich also eine Persönlichkeit, welche sich immer wieder an den scheinbar vergangenen wieder erkennen kann. Es ist also nicht der zerfallende Körper, wenn er verbraucht ist der sich erkennt, nein: Es ist die Seele der ewige Teilaspekt einer überge-ordnetet Energie eines Ganzen. Nehme als ein Beispiel ein Stromkaben durch welches ert einmal Energie fließt, dann hänge unterschiedliche gefärbte Birnen als Verbraucher daran. Sie leuchten unterschiedlich. Stelle dir vor eine dieser Birnen bist du mit immer dem farbigen Licht das du repräsentierst. Geht dein Lichtkörper dabei kaputt, fließt dennoch die Energie in der Leitung an welche du angeschlossen gewesen bist weiter, nur im äußeren das scheinbar (dein Licht) war, bist du also nicht verschwunden.

_

Du hast nur eine ganz andere Energie, jetzt unsichtbar für die "Äußere Welt"angenommen. Es ist die Energie der Ganzheit, sie ist dein Sein. Das Sein bleibt persönlich un zeichnet sich dadurch auch aus, wenn es deine eigenen Eigenschaften sind. Gehst du wieder in eine neue Inkarnation, dann baust du auf der alten Erfahrung die ja auch energetisch gewesen ist weiter auf. Du hast die Wahl wieder in eine niederere Licht-frequenz einzutreten, um zu lernen. Darauf aufzubauen, es sind eben immer deine Erkenntnisse an denen du wünschst dich weiter zu entwickeln, also aufzubauen. So kannst du wieder danach streben, weil du eine Bewußtheit bist dazu zu lernen dein Licht damit einmal stärker leuchten zu lassen. Es gibt aber auch den Verführerischen neuen Lebensweg durch Mitmenschen dich in einer ihnen gleichgerichteten Lebensweise dich immer wieder gefangen zu halten damit du ihnen als Marionette, als Handlanger dienst. Damit aber entwickelst du dich nicht weiter und bleibst in der alten Energie immer wieder hängen. Du wirst also etwas lernen dürfen, was die Unterschiede an Lebensqualität sind. Jetzt kennst du erst die Gefühle, denn du merktest was angenehm, was unangenehm gewesen ist. Diese elktromagnetischen Impulse geben deine späteren Wünsche als Empfindungen wieder. Stelle dir den Vorgang über jahrmillionen vor, wie dieser für dein weiters SEELENWESEN zu einer geistigen Wesenseinheit sich entwickelt.

 

Dieses wenn es vollkommen geworden ist, keinen materiellen Körper mehr benötigt. Jetzt bist du ein für diese niedere Schwingungsebene ein sehr wirkliches, wirksames Geistwesen, das aber in deiner jetzt höheren Schwingung nicht von den Mitmenschen erkannt, also gesehen werden kann. Hast du deine eigene Evolution durchlaufen, enthält deine Energie alles Wissen der Schöpfung wieder und du bist sozusagen UNSTERBLICH denn dein Körper ist wieder ein Geistwesen nicht vom Zerfall der Materie ihrer Eigenschaft des zerfalls mehr abhängig. Du bist das göttliche verpersönlichte in einer Einheit der Ganzheit mit deinen anderen Geschwistern aber immer verbunden, aber durch eine sehr hohe Lichtenergie die nicht gelöscht werden kann, nie.   Du bist aber wie auf der Erde auch über die Atmung und die durch dich fließenden Energien auch immer mit Allem verbunden, jetzt aber in der Materie, auch mit den Mitmenschen, nur eben auf ihrer niederen Ebene.


Stelle eine Kerze oder ein Licht in die Finsternis wo es absolut finster ist. Nun frage dich, ob du diese Finsternie dein Licht das du bist, auslöschen kann? Nein das geht niemals. Du müßtest wenn du das möchtest dein reines Licht wieder herunter transvormieren, also auf eine niederere Schwingung bringen, dann landest du wieder in einer unsicheren niederen Schwingungsebene, so wie einst. Das wollten bestimmte Geiswesen ja immer wieder mit dir so machen um dich wie Sklaven für ihr schönes äußere Leben zu benutzen. Also fügten sie dir Eigenschaften ein, die wieder, also gegen dich als ein göttliches Wesen handeln ein. Programme ließen sich leichter über heruntergezogene Energieformen in dir verwirklichen, weil du hier ja nicht mehr alles so gut konntrollieren wirst, weil du dich dadurch immer mehr aus deiner hohen Lichtfrequenz entferntest. Du hast dich dann selbst verloren, selbst vergessen. Alles was also um dich herum auf der Erde du sehen kannst, ist ein verdichterer Ausdruck von Energien unterschiedlicher Schwingungen von Materie und Atomen. Durch Vergessenheit und der Entfernung von deiner reinen Quelle. Diese aber liegt durch diese Umwandlung dennoch in dir, hast das aber duch gegengerichtete falsch Gedanken, damit gegen Gott und dich selbst entsprechend verführen lassen. Du hast deinen Christus als Stütze in dir vergessen. Gott ist also nicht dein Diktator, dennoch wolltest du aber selbst gegen Mitmenschen Diktator spielen. Das aber fühlt sich ganz anders also unrein an. Überheblichkeit - über was wohl? Gleiche Interessen bewirkten also auch deine irdischen Prister über Viele Menschenkinder durch viele an das Gemüt gehende, wie hypnotische, immer wiederkehrende Texte, also Dogmen die immer gleich sind, über den Zugang von erzeugten ängsten vor Gott, als eine künstlich für diese Erde ausgedachte Verpersönlichung. Gottes Bilder und Engelbilder zur Unterstüzung einer Täuschung. Mache dir kein Bildnis von Gott, denn Er ist alles in allem. Ängste waren immer die Türöffner über deine Gefühle, das ist schwingungsmäß so schneller möglich, auch für die Finsternis von Gedankeneingaben euch zu erfassen.

Kinder muß man, um diese zum materiellen Nutzen zu erziehen etwas unter Druck (Erziehung) einfach aufdrücken. Das sind die Gedanken-kräfte derer, die sich etwas ausdenken, also auch sich selbst behindern, behinderte. Behindere etwa auch in Seniorenheimen werden immer mehr? Frage: Gehörst du auch dazu? Gedanken sind Kräfte! Wer nun sind die wirklichen Behinderten? Was könnte der Sinn sein für die vielen an Kreuzungen angelegten Ringanlagen? Das hat sehr viele Gründe, denn es werden viele Autofahrer, wenn sie schnell zu einem anderen Ort oder einer größeren Stadt fahren wollen mit Absichten (fort-geleitet).

Diese Behinderungen machen es möglich mehr auf die Auto--bahnen auszuweichen, um diese Autofahrer zur Kasse zu zwingen, also diese Ortschaften zu umgehen. Man kann das auch Orts Sanierung oder Ortsberuhigung nennen. Könnte das nicht auch ein Vorwand sein um Geld in die Maut Kassen zu bringen? Ein Schelm der dabei mitdenkt? Man sagt dazu auch "Hintergedanken" zum eigenen Nutzen? Welchen Nutzen macht man hier zu einer wirtschaftlichen (Tugend?). Die sind sehr schlau oder auch gerissen. Ihr seid eben Kinder und werdet dem entsprechend erzogen.

Ich wollte in der Nacht heut schnell nach haus, dann hat´s gekracht - die Lichter waren aus, welch ein Graus, man muß ja wieder sparen. - Die Kosten dürfen nie verrosten welche Not, Kinder muß man eben quälen um die negative Energie zu stählen. Die Schlechtigkeit der Gedanken darf niemals wanken, es würde uns etwas fehlen um das nicht zu Verhehlen. Man zehrt davon, wie auch immer, keine Sorgen bitte, es wird noch sehr viel schlimmer. Die Vordenker sind deine Fahrzeuglenker, sie führen dich und deinen Körper, nicht zum überleben, denn du sollst doch alles Geben. Deine Kraft - denn deine Fehler sind ihre Leidenschaft, diese auch zu Nutzen - dich zu schwächen - wird sich immer irgend wann auch rächen. Keiner denkt es wird ihn treffen, die Resonanzen hat er doch vergessen.

Saat und Ernte kehrt immer wieder - dann trifft es doch auch deine Glieder. So ist der Kreislauf, wie einst du erdacht auch der eigene, den du selbst vollbracht. Es gibt keine Zeit wie du gedacht - da alles immer deine Gegenwart. Dein Netz ist sehr fein gewirkt - jedoch niemals dich verbirgt. Wenn je nach Zeit des Lebens die dir bleibt, du dich nicht erkanntest - das Ganze wiederholen MUSST! Das ist die Wieder-Holung - dein alter Frust. Was du gearbeitet - was du getan - weil du nicht selbst bestimmt hast  was gerecht - ist für dich sehr schlecht. Dein Körper ist aus Materie die zerfällt - was dir dann bleibt ist nur als Seele - bleibt niedrig schwingend in einer niederen Welt - so frage dich wenn du noch kannst. - Hatte ich mich doch so sehr - so sehr verrannt zu welchem Nutzen - Jetzt gehe weiter schlafen ohne Zähne noch zu putzen.

Der Körper ist nicht dein Mensch, denn du bist eine Seele, daher ist der Mensch, den du so nennst das wirkliche Leben in dir, nicht außerhalb. Du bist also wenn du lebst nur eine Hülle, wie ein Mantel, die dir das Leben auf der Erde in dieser Dimension, wie ein Raumanzug nur möglich gemacht hat. Der Mantel ist nur begrenzt tauglich da auch aus Materie. Achte auf deine Seele, also auf dich selbst. Leider wurdest du von dir selbst verrückt, von dem geistigen Handeln in die Materie um dort zu Handeln. Eine gefangene Seele in einem zerfallenden materiellen Körper.

Wer sich nicht selbst bemüht bleibt ewig Knecht.