Lichtarbeit

Gedankenverantwortungen, Soll und Haben

Eine Offenbarung aus dem Jahre 2010 von Jesus dem Christus, auch der "SOHN".

Christus erklärt: Die Folgen eines ungesetzmäßigen Lebens, welches durch den Gegenspieler Gottes, den Wieder-sacher, ausgelöst worden ist. Die Evolution ist keine irdische, entsprechende kurze Schulzeit! Der Grund dafür ist die Kurzlebigkeit der Materie, auch in dem begrenzten Körper, der wie eine Wiederholung des öfteren, also immer erneuert werden muß. Ein Seele kann aus dem Grunde im irdischen, auch nicht durchgehend bis zur Vollkommenheit, immer den selben Körper bewohnen.

 

Es geht also um die geistige Entwicklung, die Entwicklung der Seele, ähnlich wie man auch in irdischen Schulen, die Klassen wechseln kann. Evolution ist also ein geistiger Vorgang, der sich solange fortsetzt, aber ausgedrückt in der geistigen, energetischen Welt wird, eine lebendige Seele, die immer heranreift. Eine Seele also ist die Energie welche den Anfang einer Entwicklung bedeutet. Es ist also wie ein kleines unerfahrenes - beginnendes lebendiges Kind, das noch unbewußt in seiner Entwicklung, eines "Werdens" heranreift. Es will sich also seiner Wesenheit ( unbewußt!), und Bedeutung erst bewußt werden.

 

So wie es Menschen gibt, welche Leben, das zu Beginn sich einstellt, vernichten wollen, weil es von der niederen egoistischen Gedankenwelt nicht gewünscht wird, es ist dem Menschen, einfach ausgedrückt im Wege. Es beginnt also ein Kreislauf, wo sich, - gleich wann das Lebensprinzip der Schöpfung sich durchsetzt, auch eine Wiederholung immer und ewiglich mit eingeplant worden ist. Lebensmuster sind so eingeplant, dass es unmöglich für schon bestehende Lebensformen ist, diese zu verhindern.

 

Was leben möchte wird leben, wenn nicht irdisch, dann aber geistig, aber wieder mit Einschränkungen entsprechder    Zulassungen, denn es ist daher eine "unendliche Evolution" für Ewig vorgesehen. Ein unabwendbares Schöpfungspro-gramm. Zeitabfolgen sind also, damit nichts zu einer Auflösung der Schöpfung führen kann, auch nicht durch die Menschenhand, das ist unmöglich gemacht worden.

 

Das ist die unendliche Entwicklung der, nennen wir es Natur. Selbst wenn sich alle Menschen umbringen, hat die gesamte Schöpfung, die große Kraft und Energie sich immer selbst zu erhalten. Es wird daher auch das göttliche Bewußtsein, welches über allem steht nicht und nie anzugreifen sein, auch nicht durch - wie ihr es auch nennt, sogenannte Wiedersacherenergien. Daher ist es ja auch eine EVOLUTION und keine Kurzgeschichte, auch wenn sich das so anfühlen mag. Sie, die niedersten Energien, sind in ihrer Energiefrequenz - Schwingung dermassen niedrig, das sie immer wieder zerfallen und wieder zu einer neuen Energie sich wandeln, die wieder verwendet werden kann.

 

Auch Menschen sind in der Lage ihre direkte Umgebung energetisch zu Wandeln, gedanklich zu beeinflussen. Nur vernichten können sie immer nur sich selbst, wenn sie nicht in der eigenen Liebe frequentiert sind. Könnte es Sein, dass eine Entwicklung, immer nur zum Aufbau, -- nicht aber zu einem Zerfall durch Menschen zugelassen ist. Was glaubst DU? Geht es doch darum geistige Wesenheiten, also reine Geistwesen zu erschaffen, welche von der Materie in einer höchsten, reinen Schwingungsfrequenz existent und ewig sind. Das Ewige Leben? Das irdische Prinzip also nur eine Episode darstellt.

 

Eine Zwischen - Entwicklung von der Materie zum schnelleren Lernen für Geistkinder dienen, welche den Unsinn der menschlichen Schwächen jetzt erkennen, und keinesfalls noch mitmachen möchten. Willkommen einmal in der Ewigkeit als unsterbliche reine Wesenheiten, als göttliche Kinder. Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen aus Aschenputel, einer Kindergeschichte.


Der Sohn, offenbart sich selbst und Warum. "Wörtliche Wiedergabe" ! 

Ich Bin der Sohn! Die Wirklichkeit, das Ganze, das Leben und die Wahrhaftigkeit. So bin Ich, der Strahl der Wirklichkeit. So trage ich alle Energien des Seines, und des Ganzen IN Mir!

 

So bin Ich Deine Führung, so Bin Ich Allwissend und allumsorgend. Lasse los mein Kind: Atme nun tief in dich hinein meinen Strahl und Meine Energie, die aus der Wirklichkeit kommt. So segne ich Dich, so begleite ich dich und so, führe ich Dich. Nun heute, genau an diesem Tage, möchte Ich Dir etwas öffnen und Dir etwas offenbaren.


So lasse Dich tief, und noch tiefer, in Dich selbst ein. Lasse einfach alles Irdische los, - denn große Kraft, große Reinheit und große inwendige Heilung, soll nun, in Dir geschehen, denn Ich öffne Dir nun ein ganz besonderes Tor, ein Tor, das zugleich eine Quelle ist. Es ist die Qelle des labsales. Ihr sprecht immer wieder vom Jenseits. Nun ich sagte euch: In Meines Vaters Haus gibt es viele Wohnungen. So hat jedes eueres Selbstes eine eigene Wohnung. Diese Wohnung liegt in euerem Inneren, in euerem Bewußtsein, in euerer Einstellung und in euerem Sein. Darum gibt es viele Tore in meines Vaters Haus, - viele Quellen, die ineinander verwoben sind.


So wie es Menschen gibt in Afrika, so wie es Menschen gibt in Amerika, so wie es Menschen gibt, die auf der Strasse leben, oder unter einem Baum und so wie es Menschen gibt auf der Erde, die in großen Palästen wohnen, so wie es Menschen gibt die ihr Leben völlig anders erleben, wie ihr selbst und jedes Selbst hier auf Erden, seine eigene und ureigenste Erfahrung macht, wo dies aber irdisch ist, nicht wandelbar ist, fest ist. Denn wenn ihr einmal ein Haus gebaut habt, wo ihr sehr viel Geld benötigt. Meist auf Schulden und die ab -  bezahlt um ein Heim zu haben, habt ihr oft nicht das Geld, das Heim so zu gestalten, wie ihr in höchster Form ihr das wollt, weil es hier wieder an Geld fehlt. Das heißt euere Wohnung ist eigendlich in euch selbst.

 

Dort ist euer Leben, in euch selbst. Euere Erlebnisse, ist euere irdische Wohnung, denn das Aussen gestaltet sich für euch oft sehr mühevoll und ihr müsst kämpfen, und ihr denkt es ist schwer manchmal. Nun, dies ist die Materie, die manchmal sehr sehr zähflüssig ist. Doch, wir möchten nun aus dieser Materie aussteigen, denn die geistige Welt, die Licht ist. So müßt ihr euch Vorstellen, alles ist Energie - Lichtenergie. Lichtenergie, die höchste Lichtenergie ist sehr leicht, und voller Farben. Reines Bewußtsein, und purer Geist herrscht dort. Ihr habt keinen Körper mehr.


Und es gibt dort keine feste Materie. Die Betonung liegt auf feste Materie. Dort gibt es die lichtvolle Materie. Das lichtvolle Sein selbst, das Schwingung ist Bewußtsein, leichte Materie, die flüssig ist so zu sagen. Flüssige leichte Materie, verändert sich in jedem Augenblick. Nach jeden geistigen Gedanken, nach jeglicher Emotion, doch in den hohen Welten seid ihr frei, und keine niedrigen Emotionen sind mehr bei euch.


Ihr seid reiner Geist ohne Emotion wenn ihr eueren Seelenkörper verlassen habt. Nun, je nachdem wie ihr in das sogenannte Jenseits eintretet, mit welchem Bewußtsein ihr eintretet, ob ihr nun belastet seid von eueren Emotionen, von eueren Gedanken, von eueren inneren Bildern, der inneren Selbstschuld - Zuweisungen, des inneren Erkennens. So werdet ihr euch selbst beurteilen. Denn wisset: Ich urteile nicht!

 

Ich, - wenn ihr es wünscht, und bereit seid, zeige nur jedem vollkommenen Wesen das reine Licht und zeige jedem Wesen, wenn es bereit ist, seine größte Herrlichkeit aus der es kam und was es in Wirklichkeit ist. So sieht es seine Wirklichkeit in vollkommener Pracht, so auch meine Wirklichkeit und Warum Ich einst auf diesem Planeten mein Blut vergossen habe. Denn Mein Blut, ist das Blut meines Herzens in Wirklichkeit, denn Gott ist Geist und Gott trägt ein  ---- göttliches Herz. ( Ein geistiges Herz!), kein materielles menschliches Herz.

 

So BIN Ich aus dem Herzen Gottes entstanden, und habe das Blut Gottes, Seines Herzens - auf die Erde gesandt, und Ich habe meine Energie, und Mein Herz einfließen lassen, auf den Planeten der sich GAIA und Guna nennt.

Warum habe Ich dies getan: Damit Mein Bewußtsein und das Bewußtsein des Herzens Gottes nie vergehe!

 

Und Egal wie viele, viele Wesen sich noch sträuben, dieses überhaupt zu Verstehen, denn so können sie es nicht leugnen, denn Ich Bin immer, - auch wenn sie es nicht Wollen, nicht Wünschen, nicht Erahnen, nicht Anerkennen,- Mit Meine Energie auf diesem Planeten, mit Meinem vergossenen Herzen, des puren göttlichen Herzens, und dies Meine Kinder ist eine Unterschrift.

Es Ist das Ist, was es Ist.

 

Es kann nicht geleugnet werden, es kann nicht vergehen. So habe Ich dies getan, damit ihr alle und alle Wesen, egal in welchen Gefilden ihr euch geistig hinein begebt und die Menschen Draußen - dennoch, dennoch nie verloren gehen können, dennoch letzten endes, und irgend wann wieder ins Licht finden können. So kann Ich und der Vater, und die Göttin und Ich selbst, das Herz Gottes, was Ich Bin, nie vergessen werden. Dies war gleichzeitig ein Zeugnis dessen, wenn ihr euch selbst vergeßt auf dem Planeten, Ich euch nicht vergesse.

 

Ich weiss immer eueren höchsten Aspekt. Ich habe Zeugnis abgelegt, das es immer eueren höchsten Aspekt gibt. Und wenn es einer nicht vergißt, dann bin Ich es und der Vater in Mir und ich im Vater. So sind wir Einheit und alle Engel, die aus dem Geist Gottes entstanden sind. Gleichzeitig von dem Herzen von Mir, mit dem Herzen Gottes verbunden sind. Und gleichzeitig mit euerem Herzen mit allem Sein in tiefster Verbundenheit. Egal in welcher Frequenzform usw. -                

In der dunkelsten Form allerdings, ist das Herz Christies nicht mehr vorhanden. Nur dort wo noch ein leichtes Licht herrscht, kann Mein Blut noch wirken. Dort wo es abgeschnitten ist. kann es nicht mehr wirken. Darum wird, gleich was geschieht, auf diesem Planeten, immer am Licht gemessen. Und da Wir Licht einfließen lassen, immer stärker, wird automatisch - ihr sagt, wir trennen, wir Selektieren, dies tun Wir nicht wirklich, Wir lassen Licht einfließen, wir lassen das Blut Gottes des lichtes einfließen, immer kraftvoller und kraftvoller und alles, was nicht in diese kraftfvolle wirkliche Energie passt, muß weichen.


2. Durchgabe 2010 durch Lady Rowena

Ich bin Lady Rowena

Ich lasse ein, Meinen Bewußtseinstrom, in dich selbst. So bin Ich der höchste weibliche göttliche Anteil, der hier nun zu dir in dein Selbst fließt und deines gleichen nun ist. So setze Ich nun das weibliche Symbol in dein Sein, das göttlich ist, den göttlichen Trichter lasse Ich nun ein in dein Kronenchakra, und lasse es durchfließen, bis zu deinem Wurzelchakra, so das es aufgeht in dir selbst, in den weiblichen Anteil der Göttin.

So dließt diese Kraft nun in dich, ein in deine Wahrhaftig und in deine Wirklichkeit , so dass du inwendig trägst beide göttlichen Käfte. Die Göttin und Gott, den Anteil Melek-Metatron, und den Anteil meiner selbst, Lady Rowena. Nun schütte ich das Füllhorn über dich aus und lasse ein in dich den vollkommenen göttlichen Frieden in dein Bewußtsein und Jetzt in deinen Geist. So fließt die Energie  Christies in dich ein, das Symbol, das in dir ist als der Kelch der nun aufgefüllt wird, in Einheit des Christuslichtes in dir selbst, und die Kraft der Göttin in dir der männlichen und weiblichen Macht. die Ist was sie Ist, die Nahrung, die Stärke, der Wille und das Sein selbst in Einheit schwingen. 

Ich spreche zu dir, zu deinem Sein selbst und zu deiner Wirklichkeit. Ich lasse ein, meinen reinen Strahl, des glücks, des Sonnenscheins, der Wirklichkeit und der Warhaftigkeit, der bedingunslosen allumfassenden Liebe. So nehme auf in deinen Händen nun den goldenen Strahl der höchsten Harmonie. Ich Bin Sraphies Bay. So lade ich dich nun ganz herzlich ein, in die Wonne meines selbstes einzutreten, denn ich Bin die ich Bin. So lasse ich ein in deine Hände meinen goldenen Strahl des glücks, empfange nun in deinen Händen den goldenen Strahl des glücks,

der Weisheit  und der Führung. So lasse ich die helblaue Energie der Wirklichkei in deine Hände fließen. So spreche Ich Kraft meines Amtes und Kraft deines höheren Selbstes und deiner Wirklichkeit, dich frei Jetzt, im Hier Jetzt, und Immerdar und aller Wirklichkeit frei von Schuld. So siehe bitte vor deinem geistiges Auge einen großen Ballon, er ist gülden. Siehe dir diesen Ballon genau an. Dieser Ballon beherbergt Wissen, Weisheit und Wirklichkeit. So spreche ich zu dir mein Kind, mein Sohn und mein Mädchen sieh her die Energie des göttlichen die Augen Gottes, das doppelte Auge Gottes, das dich nun anschat in der weiblichen und männlichen Energie der Wirklichkeit.

So spricht das doppelte Auge Gottes zu dir. In meiner Anwesenheit vollbracht und Wirklichkeit! Sei frei Und nun spreche ich ein Machtvolles Wort, denn ihr solllt auf der güldenen Strasse des Einen und des glücks wandeln können. Der absoluten Freiheit um zu lernen und die Lichtflutungen in euch selbst zu erleben so spreche ich euch frei von aller Schuld und ich befehlige kraft meines Amtes als Seraphies Bay, die mit am Throne Gottes wohnt allen Wesenheiten die euch bisher geschadet haben, die aus der Dunkelheit kommen oder aus den Zwischenwelten und allen Wesen-heiten die euch negative Gedanken schicken und allen Wesenheiten die die Wirklichkeit nicht tragen um euch zu schaden, oder euch ausnutzen wollen, sie werden ab jetzt aus euerem Leben gehen, die euch schaden auf euerem Wege. Fürchtet euch nicht was hier geschieht.

 ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´

Seit vielen Jahren, darf ich Ab und Zu, die niederen Ebenen, welche ihr alle auch in eueren Träumen besuchen dürft mit einem Schutzengel besuchen. Jedenfalls sind es schon vielen Menschen der Erdengeschwister, die schon immer, jede Nacht ihren Körper verlassen und andere Schwingungsebenen besuchen. Ich kenne einige Menschen, welche darüber berichteten. Es könnte ja sein, dass auch Sie solche Erlebnisse  haben. Es gilt und es gilt also: Wie Oben so auch wie Unten usw., auch bestimmte Schwingungsebenen, und das ist nicht sehr witzig, welche ebenfall sogenannte geistige Krankenhäuser, auf entsprechenden Planeten, die in der entsprechenden Frequenz zu sehen sind.

All dieses, wird als lächerlich hingestellt, weil es nicht gewünscht wird, aufzuklären. Mit dem Verlassen, des die Seele stützenden Körpers, was jede Nacht passiert, wird dieses immer noch lächerlich gemacht. Ich durfte des öfteren mit meinem Schutzengel diese unterschiedlichen Räumlichkeiten besuchen. So berichteten und berichten immer mehr Menschen darüber.

Achtet bitte einmal mehr in dieser Zeit darauf, was dort alles passiert! Ich habe schon seit langem drüber berichtet. Diese geistigen Krankenhäuser, sind die Zufluchthäuser, wenn die Menschen ihren Körper einmal verlassen. Der Schwingungszustand indem, sich die Seele also befindet, ist für die geistige Welt und die entsprechenden (Ebenen) energetischen Zustände der Seele sehr wichtig. Das sind die Mächte, Macht der Gewohnheiten. Den sogenannten Himmel müßt ihr euch schon, ein Jeder selbst erarbeiten.

Nicht alle Seelen, müssen also diese schützenden geistigen Einrichtungen für ihre Heilung aufsuchen. Es kann sehr sehr lange für eine Seele dauern, dort zu verweilen, weil diese nie-darüberaufgeklärt worden ist, welche Vorgänge sich bei einem sterbenden, jetzt einem Menschen abspielen. Diese Unterschiede solcher Erlebniss sind sehr gewaltig. Ich habe gesehen, und nicht nur ich selbst, sondern viele Menschen berichten über ihre eigenen Erfahrungen, sofern sie klar im Kopf sind. Was bedeutet das  aber für die verwirrten Menschen in  einem Altenheim? Sie werden das noch lange nicht begreifen, was, das sie selbst verursacht haben. Ist das schon die Ernte einer Saat?

Auch eine riesige Kirche wurde gesehen, in der aber nie eine Erlösung stattfinden wird, wenn diese Seelen sich durch ihre Leugnung von Gott bewußt, oder unbewußt getrennt haben. Es gilt auch hier immer der freie Wille, nicht mehr die irdischen Ansichten. Hier sind also, in der geistigen Welt, ganz andere Gesetzmäßigkeiten, welche auf der Erde nicht gelehrt worden sind, wichtig, sehr sehr wichtig.

Es gibt auch, nenne es geistige Aufenthaltsstätten-Planeten, welche sehr niedigfrequent schwingen, denn dort sind alle,- nenne es geistige Krankenhäuser, auch in ihren Schwingungen, immer den unterschiedlichen ehemaligen Verhaltensmustern der Seelenkinder angepasst. Solange es den dort ankommenden Seelen nicht möglich ist, wegen ihrer niederen alten Schwingungen, das zu Erkennen, können sehr lange Entwicklungszeiten vergehen bis höhere Erkenntnisse von ihnen angenommen werden.

Wenn das aber einmal, je nach ihrem Berwußtwerden geschieht, müssen die Betreuerengel sehr schnell handeln und diese erkennenden Seelen von den anderen Mit-Wesen (Seelen) trennen, da es sonst zu Negativfolgen für diese jetzt Wissenden, oder auch Erkennenden geben könnte. Bei euch in der Materie, werden auch die verletzten und faulen Äpfel getrennt, damit sie die anderen nicht mehr anstecken können. Hier geht es um die Weiterentwicklungen solcher Seelenkinder (Nenne es Evolution). Betreuerengel, nennen wir die von euch nicht gesehenen täglichen Begleiter, die euch aber nie zu etwas zwingen dürfen.

Wie also gehen die Menschenkinder, mit ihren so genannten inneren Kindern, welche die Seele, - (die eigendliche, lernende, lebendig machend Kraft, in jedem Körper ist, um?) Stelle dir einmal die Frage: Warum werdet ihr alle noch, in einer hier auf der Erde sogenannten, sehr niedrigen Frequenz (Erkenntnisfrequenz) festgehalten. Gemeint sind die angelernten alten Programme. Lernt bitte die wirkliche Selbstkonntrolle über euer Sein. Wenn ihr es nicht selbst tut, dann tun es euere Mitbewohner dieser Evolutionsebenen Erde.------Es gibt noch viele welche über euch bstimmen möchten.

---------